| 00.00 Uhr

Lokalsport
Das Damen-Team der SG steigt in die Oberliga auf

Lokalsport: Das Damen-Team der SG steigt in die Oberliga auf
Gemeinsam stark: Die ersten Damen und Herren der SG MG. FOTO: Verein
Schwimmen. Bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft auf der Kurzbahn hat die erste Damen-Mannschaft der SG Mönchengladbach in der Landesliga gewonnen und steigt so in die Oberliga auf. Mit 13.495 Punkten steigerte sich das Team von Cheftrainer Dieter Sofka um 700 Zähler im Vergleich zum Vorjahr, ganze 60 Punkte betrug der Vorsprung auf den Zweiten, die SG Euregio Swim. Dabei stellte Bianca Wettel (Jahrgang 2004) über 800 Meter Freistil in 9:48,54 Minuten ebenso einen neuen Vereinsrekord auf wie Eva Landmesser (1997) in 5:18,49 über 400 m Lagen.

Ebenfalls in der Landesliga traten die Ersten Herren an und verpassten den Aufstieg hauchdünn: 12.507 Punkte bedeuteten 13 Zähler Rückstand auf den Sieger aus Ratingen, das Fehlen einiger Leistungsträger hatte die SG nicht ganz kompensieren können. Dennoch zeigten die Herren starke Leistungen mit insgesamt zehn neuen persönlichen Bestzeiten. Jan Slodowy stellte sich sogar trotz eines Zehenbruchs über 400 Freistil zur Verfügung.

Die dritte und vierte Mannschaft startete in der Kreisklasse, auch hier gab es etliche neue Bestzeiten, unter anderem von Geburtstagskind Lena Kremer (200, 400 und 800 Freistil).

(ame)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Das Damen-Team der SG steigt in die Oberliga auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.