| 00.00 Uhr

Lokalsport
Das Wolfpack feiert seine Premiere im neuen Zuhause

American Football. Die offizielle Saisoneröffnung der American Footballer des Wolfpacks ist gleichzeitig eine Premiere: Mit viel Eigenleistung wurde der alte Mülforter Fußballplatz an der Brücken-/Bruchstraße zu einem kombinierten Football- und Baseballfeld umgewandelt und ist an diesem Wochenende die Bühne der vier Football-Teams. Von Horst Höckendorf

Den Anfang macht am heutigen Samstag um 11 Uhr die U13 (Kids) gegen die gleichaltrigen Spieler der Assindia Cardinals aus Essen. Um 15 Uhr heißt für die U19 (Rookies) der Gegner Solingen Amboss/Tornados.

Weiter geht es am Sonntag um 11 Uhr für die U16 (Juniors). Die Gäste haben sich erst kürzlich in Neuss Legions (ehemals Frogs) umbenannt und sinnen auf sportliche Revanche für die beiden im Vorjahr erlittenen Niederlagen.

Höhepunkt wird dann der Auftritt des neu formierten Seniorenteams des Rudels sein, auf die mit den Münster Mammuts gleich ein schwergewichtiger Kontrahent auf den neuen Leitwolf David Lux wartet. Kick-offf dieser Paarung ist um 15 Uhr.

Wie beim American Football üblich wird den Zuschauern eine kurzweilige Unterhaltung mit den Cheerleadern von Silver Moon und Silver Passion geboten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Das Wolfpack feiert seine Premiere im neuen Zuhause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.