| 00.00 Uhr

Lokalsport
Der Schuh drückte Jüchen bei der 1:3-Niederlage

Fussball-Landesliga. Jüchen drückte der Schuh, der leider beim Gegner Heiligenhaus für die Tore sorgte. Gleich dreimal traf er für seine Mannschaft, verschaffte ihr mit 3:1 den ersten Saisonsieg und bescherte Jüchen eine weitere Niederlage. Damit war aber das Pech für Jüchen nicht zu Ende. Abwehrchef Philipp Reichartz zog sich einen Bänderriss zu, und Torwart Tim Watolla sah die Rote Karte.

"Da lief wirklich alles gegen uns. Die Rote Karte für Tim Watolla war völlig überzogen und nicht berechtigt", sagte Jüchens Trainer Sebastian Muyres sichtlich enttäuscht. Allerdings war seine Mannschaft auch von Beginn an nicht in der Lage gewesen, die Gäste in Verlegenheit zu bringen. Auf der anderen Seite hielten sich aber auch die Gäste mit spielerischen Glanztaten zurück. Einzige Ausnahme war Christian Schuh, der bei einem Freistoß in der 25. Minute mit einem Schuss in den Winkel zum 1:0 traf.

Die Gastgeber mussten sich weiterhin eher mit der Zuschauerrolle begnügen, nur selten konnte Jüchen erfolgreich nach vorne spielen. Torchancen blieben für den VfL Mangelware.

Mit der Einwechslung von Thorben Schmitt kam nicht nur mehr Schwung die die Aktionen der Platzherren, sondern der Torjäger ließ mit seinem Treffer zum 1:1 noch einmal Hoffnung aufkommen. Doch über den Ausgleich konnte sich Jüchen nur fünf Minuten freuen, denn dann traf schon wieder Schuh. Nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Abwehrchef Philipp Reichartz wackelte Jüchens Defensive erheblich. Allerdings dauerte es bis zur 88. Minute, bis die Gäste zum 3:1 kamen. Torwart Tim Watollas Abwehraktion war ein wenig zu ungestüm. Den Elfmeter nutzte wieder Christian Schuh zum 3:1.

VfL Jüchen : Watolla - Reichartz (60., Gürpinar), Erkes, Peltzer (75., Ot), Eßer- Burda, Vogel - Weuffen, Donarera, Sidero - Ngouradis (55.,Schmitt),. Tore: 0:1 Schuh (23.), 1:1 Schmitt (58.), 1:2 Schuh (63.), 1:3 Schuh (90.). Rote Karte: Watolla (88.). Zuschauer: 50.

(zeit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Der Schuh drückte Jüchen bei der 1:3-Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.