| 00.00 Uhr

Lokalsport
Die Red Stars überrollen Liedberg - 18:3

Fussball-Kreisliga C. Es ist schon etwas ungewöhnlich, dass mit Korschenbroich II in Gruppe 3 nur ein Team am vorletzten Hinrundenspieltag die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga C feiern kann. In den anderen Gruppen geht es so eng zu, dass noch nichts fix ist. Von Horst Höckendorf

Die Reserve des VfB siegte bei Venn II mit 5:1, während sich Holt III nach dem 3:2-Erfolg bei Neuwerk III Rang zwei vom spielfreien Polizei SV III zurückeroberte. Timo Jolivet brachte die Red Stars II mit seinem Eigentor früh in Führung. Der Ausgleich von Liedberg II zehn Minuten später war der Auftakt einer Torflut, die nun über den TuS hereinbrach. Allen voran Jürgen Wagner, der fünfmal traf, war nicht zu bremsen. Am Ende stand es 18:3 für die Roten Sterne.

In der Gruppe 1 geht der Zweikampf des führenden Duos in die nächste Runde. Spitzenreiter Giesenkirchen III war mit 2:1 bei Welate Roj II erfolgreich. Wickrathhahn II konnte das Platzduell bei Wickrathberg mit 3:0 für sich entscheiden und kam den Allstars in der Tordifferenz etwas näher. Semir Cindrak traf viermal beim 10:0 des SV 08 Rheydt II über Hockstein III.

Besser machte es Hockstein II in der Gruppe 2. Die spielfreien Red Stars IV mussten tatenlos zusehen, wie sich die Rot-Weißen mit 6:4 beim Rheydter SV II durchsetzten und die Tabellenführung übernahmen. Somit bleiben Hockstein II und Korschenbroich II weiterhin die beiden Teams ohne Niederlage. Derweil wartet Meer III weiterhin auf den ersten Punkt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Die Red Stars überrollen Liedberg - 18:3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.