| 00.00 Uhr

Lokalsport
Frauen des TV 1848 verschaffen sich gute Ausgangslage

Volleyball. Im Kampf um den Verbleib in der Frauen-Landesliga hat der TV 1848 einen wichtigen Sieg gefeiert. Mit dem 3:0 gegen Schlusslicht Osterather TV kletterte er vom Relegations- auf den ersten Nichtabstiegsplatz. "Wir haben etwas nervös angefangen, da wir wussten, dass wir gewinnen müssen. Aber der Erfolg war zu keiner Zeit gefährdet, die Mannschaft hat ruhig und mit Geduld gespielt", sagte Trainer Thomas Palaszewski, dessen Team in zwei Wochen mit einem Heimsieg gegen den Verberger TV II den Klassenverbleib sichern kann.

Für den Rheydter TV reichte es im letzten Heimspiel der Herren-Verbandsligasaison nicht zu einem Punktgewinn. Gegen den KT Köln gab es ein 0:3. "Unsere Personaldecke war so dünn, dass wir froh sein konnten, überhaupt antreten zu können. Trotzdem haben wir uns gut aus der Affäre gezogen und im dritten Satz auch auf Augenhöhe agiert", sagte Trainer Roland Brüss.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Frauen des TV 1848 verschaffen sich gute Ausgangslage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.