| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fußballjunioren spielen am Samstag die Kreismeister aus

Junioren-Fussball. Nach den Endspielen um die Stadtmeisterschaft steht auf der Sportanlage am Puffkohlen in Giesenkirchen bereits der nächste fußballerische Höhepunkt an. Am Samstag werden ab 11 Uhr die Endspiele des Kreispokals Mönchengladbach/Viersen bei den A- bis D-Junioren ausgetragen.

Gleich zum Auftakt kommt es dabei zu einer Neuauflage einer Partie, die es bereits an Fronleichnam bei der Stadtmeisterschaft gab. Denn die DJK/VfL Giesenkirchen empfängt den 1. FC, und vor kaum mehr als einer Woche siegten die Giesenkirchener nach Elfmeterschießen. Die Westender werden also versuchen wollen, das Ergebnis diesmal anders zu gestalten. Der 1. FC ist aber auch an zwei weiteren Finals beteiligt. Ab 12.45 Uhr kommt es bei den C-Junioren zum ewig jungen Klassiker gegen den Rheydter SV, der mit seiner C-Jugend in der Leistungsklasse den siebten Platz belegte und zuletzt keine gute Serie hatte. Zum Abschluss sind die Westender ab 16.45 auch am Endspiel der A-Junioren beteiligt. Hier ist der VfB Korschenbroich der Gegner, der seine Leistungsklassen-Saison knapp hinter den begehrten Plätzen auf Rang drei abgeschlossen hat, es dem FC also sicher nicht leicht machen wird.

Nur am Finale der B-Junioren ist der 1. FC nicht beteiligt, verlor er doch hier bereits in der ersten Runde in Odenkirchen. Das brachte den Gegner bis ins Endspiel, wo er ab 14.30 Uhr auf den ASV Süchteln trifft, der im Halbfinale verhinderte, dass die Giesenkirchener im Finale zum Derby antreten.

(kpn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fußballjunioren spielen am Samstag die Kreismeister aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.