| 00.00 Uhr

Lokalsport
GHTC-Damen steigen ohne Punkt aus der Regionalliga ab

Tennis. Es ist ein Abstieg, den der Gladbacher HTC bewusst in Kauf genommen hat. Um die Identifikation mit dem Team zu stärken und den klubeigenen Spielerinnen deutlich mehr Einsatzzeit zu geben, wurden vor der Saison vier ausländische Spielerinnen nicht weiterverpflichtet. An Einsätzen mangelte es den heimischen Kadermitgliedern in den vergangen Wochen folglich nicht, allerdings endeten die Begegnungen in der Regionalliga nun regelmäßig mit einer Niederlage. Mit dem 1:8 beim RTHC Leverkusen gab es für das junge Gladbacher Team zum Saisonabschluss die siebte Pleite im siebten Spiel. Schon nach den Einzeln war die Partie verloren, nur Soraya Moradian an Position drei konnte dem Absteiger einen Punkt sichern.

Gladbachs Herren 30 haben den Verbleib in der Regionalliga hingegen zwei Spieltage vor dem Saisonende schon sichergestellt. Gegen den THC Münster siegten sie 6:3, wobei das Ergebnis noch deutlicher hätte ausfallen können, da der GHTC gleich drei Partien jeweils 8:10 im Match-Tiebreak verloren.

Die Zweiten Herren des GHTC traten derweil in der Niederrheinliga mit einer Rumpftruppe beim Ratinger TC an und verloren 3:6. Kommenden Samstag bestreiten sie nun im Kellerduell gegen den TV Osterath das entscheidende Spiel um den Klassenverbleib. Keine Probleme hatten die Herren 40, ihr Spiel beim Meidericher TC 7:2 zu gewinnen. Mit fünf Erfolgen im Einzel hatte der Tabellendritte die Partie frühzeitig entschieden. Noch deutlicher fiel der Sieg der Damen 30 aus. 6:0 führten sie daheim gegen den TC Holthausen nach den Einzeln, am Ende stand es 8:1, womit der GHTC auf den zweiten Rang kletterte.

Im sicheren Tabellenmittelfeld stehen die Herren 50 des Korschenbroicher TC, die am vorletzten Spieltag souverän 7:2 beim DSD Düsseldorf gewannen. Ihren ersten Saisonsieg feierten die Damen 50 der NEW Sportgemeinschaft, die auf dem vorletzten Platz liegen. Beim 9:0 gegen die ETuF-Tennisriege gaben sie keinen Satz ab. Kommenden Samstag fällt im Derby beim TC Giesenkirchen die Entscheidung im Abstiegskampf.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: GHTC-Damen steigen ohne Punkt aus der Regionalliga ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.