| 00.00 Uhr

Lokalsport
GHTC: Gegner auf Augenhöhe, doch es soll ein Sieg her

Hockey. Der Gladbacher HTC lieferte letzten Sonntag in der Regionalliga beim Meisterschaftsanwärter RTHC Leverkusen eine passable Leistung ab. Einzig das Ergebnis von 3:8 stimmte nicht. Im zweiten Saisonspiel sollen nun die ersten Zähler geben. Im ersten Heimspiel der Saison ist am Sonntag um 12 Uhr der HC Essen zu Gast. Coach Achim Krauß sieht einen Gegner auf Augenhöhe, erwartet aber einen Sieg. "Ich erwarte ein 50/50-Spiel, zumal sich beide Mannschaften gut kennen. Fest steht aber, dass wir, wenn wir in der Liga bleiben wollen, unbedingt gewinnen müssen. Daran führt kein Weg vorbei", sagt er. Nach ihrer Verletzung kehrt Lena Froneberg zurück ins Team. Zudem könnte Silke Ungricht überraschend früh ihr Comeback feiern.

Ebenfalls seinen zweiten Auftritt in der Halle absolviert der Rheydter SV in der Oberliga. Bei Düsseldorfer HC 3 peilt das Team von Belal Enaba am Sonntag, erst um 20 Uhr, Zählbares ein.

(knü)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: GHTC: Gegner auf Augenhöhe, doch es soll ein Sieg her


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.