| 00.00 Uhr

Lokalsport
GHTC gewinnt bei Tabellenführer Kahlenberg 9:5

Hockey. Die Herren des Gladbacher HTC sind glänzend in das neue Jahr gestartet. Der Zweitligist siegte gestern Abend beim Tabellenführer Kahlenberger HTC 9:5 (5:3) und nahm damit erfolgreich Revanche für die bittere 8:9-Heimniederlage in der Hinrunde.

"Das war eine reife Teamleistung. Wir haben ruhig und souverän gespielt, Kahlenberg war letztlich mit dem Ergebnis noch gut bedient", sagte GHTC-Trainer Philipp Heymanns. Sein Team ging früh durch Paul Tenckhoff in Führung, einen zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand beantworteten Tenckhoff, Niklas Braun und David Franco (2) mit vier Gladbacher Toren in Serie.

Die Entscheidung fiel Mitte der zweiten Halbzeit, als Franco mit einem Doppelschlag und erneut Tenckhoff binnen weniger Minuten auf 8:3 erhöhten. Nach Brauns 9:3 betrieb Spitzenreiter Kahlenberg nur noch Ergebniskosmetik. Ein hervorragendes Debüt im Gladbacher Tor feierte zudem Lars Link.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: GHTC gewinnt bei Tabellenführer Kahlenberg 9:5


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.