| 00.00 Uhr

Lokalsport
GHTC-Mädchen peilen den DM-Sieg in der Halle an

Jugendhockey. Das Programm für den Tag vor dem Turnierstart steht. Nach ihrer Ankunft im Hotel werden die A-Mädchen des Gladbacher HTC heute (17 Uhr) in Bad Kreuznach eine Trainingseinheit in der Halle absolvieren, danach geht es zum Abendessen und zur abschließenden Besprechung - dann kann die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft beginnen.

"Alle sind total aufgeregt, haben aber auch unfassbar gut trainiert", sagt Trainer Nils Helbig. Der große Traum des Teams sei es, den Titel zu holen. "Wir brauchen uns auch kein niedrigeres Ziel zu stecken. Alle Mannschaften bewegen sich auf einem ähnlichen, sehr guten Niveau. Doch wir müssen uns auch nicht verstecken", sagt Helbig. Für den Westdeutschen Vizemeister wird es morgen zunächst darum gehen, das Halbfinale zu erreichen.

In den Gruppenspielen trifft der GHTC auf den ESV München, den Berliner HC und den Club an der Alster. Jeden Gegner hat Helbig im Vorfeld dank seines Video-Materials analysiert. Ihm selbst stehen alle 14 Spielerinnen, die im Verlauf der Saison bereits zum Einsatz kamen, auch in Bad Kreuznach zur Verfügung. Nicht die schlechteste Voraussetzung für eine erfolgreiche DM-Endrunde.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: GHTC-Mädchen peilen den DM-Sieg in der Halle an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.