| 00.00 Uhr

Handball
Giesenkirchen schnuppert Kurse

Handball: Giesenkirchen schnuppert Kurse
Im Mai war die ATV-Turnhalle eingeweiht worden. FOTO: Theo Titz (Archiv)
Breitensport. Der ATV Biesel stellt seine Sportangebote in der vereinseigenen Halle vor.

Der demografische Wandel schreitet voran. Auch in Giesenkirchen. Auch beim ATV Biesel. "Unsere Mitglieder werden immer älter. Handball ist aber ein Sport, dem die meisten im Alter nicht mehr nachgehen können oder wollen. Als Handballverein wollen wir dennoch auch den älteren Mitgliedern gerecht werden", erzählt Biesels Geschäftsführer Thomas Meisen. Mit dem Programm "Bewegt älter werden in NRW" des Landessportbundes (LSB), für das der Westdeutsche Handballverband (WHV) den ATV als Pilotprojekt auswählte, kommt Biesel diesem Vorhaben nun mit einem erweiterten Sportangebot speziell für ältere Sportler nach.

Jetzt kamen viele sportbegeisterte Interessenten zum ATV-Aktionstag in die Turnhalle an der Kleinenbroicher Straße in Giesenkirchen, die der Verein eigens für dieses Projekt von der Stadt übernommen hat (wir berichteten), um sich einen Überblick über die neuen Sportangebote zu verschaffen. Unter anderem Reha-Sport, Stationstraining zur allgemeinen Kräftigung, Sport pro Gesundheit unter anderem mit Rückenfit und Entspannungstraining und Sahrumba, Bewegung zu heißen Rhythmen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene standen auf dem Programm des Schnuppertages und konnten von den Besuchern erprobt werden. "Die Angebote sind aber nicht nur für ATV-Mitglieder, und man muss auch nicht unbedingt Vereinsmitglied werden, um an den Kursen teilzunehmen", erklärt Meisen und fügt hinzu: "Die Kurse laufen bereits, aber ein Einstieg ist jederzeit möglich."

(rost)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Giesenkirchen schnuppert Kurse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.