| 00.00 Uhr

Lokalsport
Grandioses 7:1 macht Dammer ganz viel Spaß

Jugendfussball. Chancen hatte sich der 1. FC gegen die Sportfreunde Baumberg nicht ausgerechnet. Umso schöner fand U18-Trainer André Dammer das unerwartet deutliche 7:1. "Das war ein grandioser Heimsieg", sagte Dammer. "Eine tolle Mannschaftsleistung." Dank des Sieges verlässt der FC die Abstiegsränge der A-Junioren-Niederrheinliga. Die Gäste gingen in der 1. Minute sogar in Führung. Kurz vor der Pause drehten die Westender aber das Spiel. In der zweiten Halbzeit gaben sich die Sportfreunde aus Baumberg dann auf. Von Andre Piel

Mit einem 3:0 beim VfB Hilden bleibt die U17 des 1. FC auf dem zweiten Rang der B-Junioren-Niederrheinliga. "Es lief nicht so, wie wir es geplant hatten", sagte U17-Trainer Kevin Kreuzberg. "Wir haben lange gebraucht, bis wir die Lücke gefunden hatten." Torlos ging es in die Pause. Zwei Minuten nach dem Seitenwechsel erzielte Jonah Tiskens das 1:0. Fortan lief es besser, es dauerte aber bis zur 75. Minute, ehe Gero Wolters der zweite Treffer gelang. Den Endstand stellte Mert Akgün drei Minuten später her.

Die U16 des VfL verteidigte mit einem knappen 2:1 bei der U16 von Fortuna Düsseldorf die Tabellenführung in der B-Junioren-Niederrheinliga. Behadil Sabani markierte in der 42. Minute die Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Berkan Gürsoy den Siegtreffer (59.).

Die U15 des 1. FC bleibt in C-Junioren-Niederrheinliga Tabellenführer. Bei der DJK Arminia Klosterhardt reichte es für die Westender allerdings nur zu einem knappen 1:0. Arton Tolaj erzielte bereits in der 18. Minute das entscheidende Tor.

Schon in der 4. Minute kassierte die U15 der Borussen gegen den VfL Bochum das 0:1. Dennoch gelang den Gladbachern am Ende ein souveräner 3:1-Erfolg. Hüseyin-Orcun Uysal traf schnell zum Ausgleich (9.). Noch vor der Pause erzielte Mohamed El Bakali das 2:1. Nach dem Wechsel legte er den dritten Treffer nach.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Grandioses 7:1 macht Dammer ganz viel Spaß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.