| 00.00 Uhr

Lokalsport
Jan Lewald sichert sich Bronze bei Wildwasser-DM

Kanu. Im Mannschaftswettbewerb werden die Rennkanuten der SSV Rheydt in Kössen Deutscher Vizemeister.

Es war ein anspruchsvolles Gewässer mit vielen Kurven, Steinen und Wellen. Doch die Rennkanuten der SSV Rheydt meisterten die Strecke auf der Tiroler Ache bei den Deutschen Wildwasser-Meisterschaften in Kössen mit Bravur und erreichten starke Platzierungen. So wurden Moritz Winkler, Simon Eickenberg und Jakub Schymetzko im Mannschaftsrennen Deutscher Vizemeister. Und Nachwuchstalent Jan Lewald sicherte sich die Bronzemedaille, nachdem der Zehnjährige die Schlucht in fünf Minuten durchfahren hatte.

Doch auch außerhalb der Medaillenränge zeigte die Rheydter Mannschaft noch viele überzeugende Leistungen. Bei den Schülern fuhr Moritz Winkler auf den siebten, Simon Eickenberg auf den neunten, Jakub Schymetzko auf den 20. sowie Jan Dümmen auf den 24. Platz. Bei den Schülerinnen wurde Sophie Dümmen Achte, während sich ihre Teamkollegin Lena Eickenberg den zwölften Platz sicherte. Martin Wagner und Tobias Lewald kamen in ihrer Altersklasse auf den sechsten bzw. den 13. Rang. Und die Schülermannschaft belegte unter neun teilnehmenden Teams einen respektablen fünften Rang.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Jan Lewald sichert sich Bronze bei Wildwasser-DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.