| 00.00 Uhr

Lokalsport
Jüchen verspielt leichtfertig das 1:0 und verliert 1:3

Fussball-Landesliga. Eine Halbzeit lief es für den VfL Jüchen gegen Mettmann ganz nach Wunsch. Dany Hepner hatte die Gastgeber mit 1:0 in Führung gebracht. Doch dann wiederholte sich die "Katastrophe" vom Vorsonntag beim MSV Düsseldorf. Gestern traf Mettmann noch dreimal, und Trainer Michele Fasanelli hatte danach Probleme, die bittere 1:3-Niederlage zu verkraften.

Jüchen kontrollierte in der Anfangsphase das Geschehen, sicherte wie gewohnt zunächst das eigene Tor erfolgreich ab, um dann allmählich auch den Vorwärtsgang einzuschalten. Prompt bot sich Hepner die erste Torchance, die er noch vergab. Bei der nächsten verwertete er aber eine Flanke von Philip Erkes, indem er den Ball gekonnt annahm und dann wuchtig zum 1:0 ins Tor schoss.

Jüchen ließ danach den Gegner laufen, versäumte es aber selbst, weiter Druck zu machen. Das rächte sich nach der Pause. "Da haben wir uns unsere gute Ausgangsposition selbst kaputt gemacht. Wir haben unsere Gegner laufen lassen, liefen aber selbst viel zu wenig", sagte Fasanelli .Vor allem Tatsuro Kitahashi bekamen die Hausherren nicht mehr in der Griff. Er brachte Mettmann mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße, und schließlich gelang Phil Eilenberger auch noch das 3:1. Zwar wollte Fasanelli mit den Einwechslungen von Dennis Heimanns, des bisher verletzten Mo Chaibi und Manuel Sousa noch einmal für Schwung und eine Wende sorgen, aber auch dieses Trio vermochte es nicht, das Spiel noch einmal zurück zu drehen.

"Das muss bei meinen Spielern einen Lernprozess auslösen. Ohne Laufbereitschaft kann man in der Landesliga nicht bestehen. Diese zweite Niederlage ist eine Warnung. Wir müssen wieder einen Hebel umlegen", sagte Jüchens Trainer.

Jüchen: Paulußen - Köller, Peltzer, Gürpinar, Erkes - Rixen, Kell (71., Heimanns) - Jamarishvili, Schmitt (78., Sousa), Türkay (46., Chaibi) - Hepner. Tore: 1:0 (25.), Hepner, 1:1 Kitahashi (54.), 1:2 Kitahashi (70.), 1:3 Eilenberger (90.) Zuschauer: 100.

(zeit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Jüchen verspielt leichtfertig das 1:0 und verliert 1:3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.