| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kantersiege in der Kreisliga B finden Fortsetzung

Fussball-Kreisliga B. Der Torhunger des Führungsquartetts in der Gruppe 1 hält auch am zweiten Spieltag an. Spitzenreiter Odenkirchen II fertigte Hardts zweite Mannschaft mit 7:0 ab. Matthias Nowotny, Dirk Götz (2), Alexander Barth, Daniel Halm und Julian Zunft bei einem Eigentor von Michael Daners waren für Odenkirchens Treffer zuständig. Die gleiche Tordifferenz, aber mit 8:1 schickte Süchteln II Mennraths Reserve nach Hause, für die Victorias Spielertrainer Markus Horsch den Ehrentreffer markierte. Die ehemalige "Wundertüte" Hehn ließ FC Viersen III mit 9:0 keine Gnade walten und bestätigt die Einschätzung als Geheimfavorit frühzeitig.Janik Mikkelsen eröffnete den Torreigen, dem sich Fabian Hentrup (3), Manuel Schagen (2), Pascal Kellner, Nico Klerx und Timo Losch anschlossen. Ebenfalls ohne Verlustpunkt gut gestartet ist Aufsteiger Venn nach dem 3:1 gegen Holt II. Kevin Zimmer, Kai Reinhard und Tobias Hansen trafen für Rot-Weiß, Thilo Hüren für Grün-Weiß.

Das derzeit noch breite Mittelfeld führen die Red Stars an, die beim Polizei SV II über ein 2:2 nicht hinauskamen. Ebenfalls Punkte büßten auf den folgen Plätzen Rheindahlen II (3:3 gegen Neersbroich) und Neuwerk II (1:1 im Derby gegen Lürrip II).

Zurück in die Spur gefunden hat Fortuna nach der Auftaktniederlage. Bei Türkiyemspor reichte es trotz der Querelen innerhalb des Vereins zu einem klaren 6:2.

Auch in Gruppe 2 verbleibt ein Trio, das noch verlustpunktfrei dem Feld vorauseilt. Keine Überraschung ist dabei die Tabellenführung von Wickrathhahn. Die Blau-Weißen fertigten Absteiger Liedberg nach Toren von Tahir Molliqaj, Rijad Tafilovic (2) und Kevin Schwiers mit einem deutlichen 4:0 ab. Doch war im Spiel der Hahner noch viel Leerlauf zu erkennen, ansonsten wäre der Sieg deutlich höher ausgefallen. Hochneukirch schob sich nach dem 4:1 bei Odenkirchen III auf Rang zwei an Geistenbeck vorbei. Der Absteiger siegte beim Aufsteiger Güdderath mit 3:2.

Durch einen 8:0-Erfolg kletterte Süchteln III auf Rang vier und stürzte Maroc nicht nur ins Chaos, sondern auch an das Tabellenende. Aufsteiger Giesenkirchen II gewann dank der beiden Treffer von Julian Baron mit 2:1 über den bisherigen Spitzenreiter Otzenrath, der sich nun auf Platz sieben wiederfindet. Das kleine Derby zwischen Schelsen und Rheydt 08 fand beim 1:1 keinen Sieger. Neersbroich II bezwang Meer II mit 3:1.

Überraschend dagegen der Absturz von Fortuna II. Das Reserveteam leidet unter Auflösungserscheinungen und wird derzeit von Ersatzspielern der ersten Mannschaft und den Besten der Dritten gestellt, wie der Vorsitzende Detlev Deckers erklärte. "Ob Philip Köppel und Simon Bödeker bleiben und für Team Eins auflaufen werden, wird sich in den nächsten Tagen klären. Die übrigen Spieler haben sich mehr oder weniger abgemeldet", ergänzt ein enttäuschter Deckers. Die noch nicht eingespielte Mannschaft verlor gegen Kleinenbroich II mit 0:3 und ist nun Vorletzter.

(hohö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kantersiege in der Kreisliga B finden Fortsetzung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.