| 00.00 Uhr

Lokalsport
Klare Erfolge für GHTC-Damen und die Herrenteams

Hockey. Zweifel am Erfolg gab es zu keiner Zeit: Mit einem Kantersieg erledigten die Damen des Gladbacher HTC ihre Aufgabe beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht der Regionalliga souverän und gewannen beim HC Rot-Weiß Velbert 7:0 (4:0). "Es war ein Pflichtsieg für uns, bei dem es die Mannschaft ordentlich gemacht hat. Wir haben kontinuierlich unsere Führung ausgebaut, nach der Pause dann zunächst etwas geschwächelt, aber Mitte der zweiten Halbzeit noch ein paar Tore nachgelegt", sagte Trainer Achim Krauß. Für den Tabellendritten trafen Laura Kandt (3), Paula Heuser, Jana Schippers, Lena Froneberg und Charlotte Lang.

Klare Erfolge gab es für die Gladbacher Mannschaften auch in der Verbandsliga. Die Herren des Rheydter SV verteidigten mit einem 8:4 (3:2) über den Aachener HC II ihren Zweiten Tabellenplatz. Kai Schmitz (3), Niklas Strohfeld (2), Karsten Bodewein, Christopher Schoenen und Tim Welbers erzielten die Tore.

Der Tabellenvierte Gladbacher HTC II besiegte derweil auf eigenem Platz Schlusslicht Crefelder HTC III 6:3. "Das Spiel war in Ordnung. Auch wenn wir nur einen kleinen Kader zur Verfügung hatten, waren wir das bessere Team", sagte Trainer Tomasz Spalek.

(tog)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Klare Erfolge für GHTC-Damen und die Herrenteams


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.