| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kleinenbroich ist nach dem 1:0 im Derby weiter Erster

Fußball, Kreisliga A. Doppelte Freude in Kleinenbroich, denn mit dem Derbysieg gegen Korschenbroich verteidigen die Teutonen den Platz an der Sonne.

Teutonia Kleinenbroich - VfB Korschenbroich 1:0 (0:0). Für VfB-Trainer Andre Dammen war es eine unglückliche Niederlage, die fast mit dem Schlusspfiff durch Daniel Markwica entschieden wurde. Dabei bot der VfB die wahrscheinlich jüngste Mannschaft mit einem Schnitt von 19,5 Jahren auf, die aber der Physis der Teutonen noch unterlegen war, berichtet Dammen.

TuS Wickrath - Polizei SV 1:2 (0:0). Denis Wirtz brachte den TuS kurz nach der Pause in Front. Frederic Marohn und Spielertrainer Thomas Vaßen drehten in den Schlussminuten die Partie.

RW Hockstein - TDFV Viersen 1:3 (1:2). Anscheinend hat sich die Torgefährlichkeit von TDFV-Stürmer Melih Karakas noch nicht herumgesprochen, denn erneut war er es, der per Freistoß das Spiel endgültig entschied. Martin Vohmann erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Rot-Weißen.

SC Rheindahlen - SC Hardt 0:2 (0:0). Erst eine unglückliche Aktion ermöglichte Vitali Kwitko das 1:0 für Hardt, das durch Mirco Schwoll das Ergebnis noch ausbaute.

BWC Viersen - Fortuna 2:4 (0:1). Drei glasklare Chancen in der ersten halben Stunde konnte Concordia nicht verwerten, dafür saß der erste Angriff der Fortunen, die ihre Führung nicht mehr aus der Hand gaben. Tobias Feige (2), Domenic Meier und Justin Neunkirchen markierten die Tore für das Team von Dony Karaca.

ASV Süchteln II - SF Neuwerk 3:0 (1:0). Knackpunkt war die Hinausstellung von Neuwerks Rene Schumacher kurz vor der Pause. Süchteln konterte den Favoriten klassisch aus und kam somit zu drei weiteren Zählern.

KFC Welate Roj - 1. FC Viersen II 2:4 (1:0). Selbst eine Zwei-Tore Führung verspielte das Team von Fabian Vitz im Kellerduell. Sasha Morgan-Guy per Eigentor und Sinan-Arda Cetin trafen für Welate Roj.

(hohö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kleinenbroich ist nach dem 1:0 im Derby weiter Erster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.