| 00.00 Uhr

Lokalsport
Laermann Dritter bei den Deutschen Meisterschaften

Triathlon. Die Bronzemedaille hat Ralf Laermann vom M. Gladbacher TV 1848 von den Deutschen Triathlon-Meisterschaften in Immenstadt auf der Olympischen Distanz mit nach Hause gebracht. Er schwamm dabei 1500 Meter im Bühler Alpensee. Dazu kamen für ihn als "Flachlandtiroler" 44 Kilometer Radfahren mit 1000 Metern Höhenunterschied durch die Allgäuer Alpen. Teilweise regnete es. Der Zehn-Kilometer-Lauf mit Cross-Passagen schloss an. Schließlich kam Laermann nach 2:32:27 Stunden an. Das bedeutete für ihn Platz drei in der Altersklasse ab 55 Jahre. Karl-Heinz Nottrodt wurde in 2:45:09 Fünfter der Altersklasse ab 60 Jahre. Steffi Meyers kam als Sechste der W50 nach 3:14:11 ins Ziel. Trotz der Strapazen genossen sie die herrliche Alpen-Kulisse.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Laermann Dritter bei den Deutschen Meisterschaften


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.