| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lürrip gegen 1. FC ist das Topspiel

Fussball-Kreispokal. Nachdem sich der ASV Süchteln vorige Woche Donnerstag mit 6:2 bei den Red Stars durchgesetzt und so die zweite K.O.-Runde des Kreispokals eingeläutet hat, folgen von heute bis Donnerstag die restlichen noch ausstehenden 15 Begegnungen.

Hier greifen auch die höher notierten respektive mit einem Freilos bedachten Teams ins Pokalgeschehen ein. Gleich drei Ligaduelle finden heute statt. Concordia erwartet Mennrath. Wickrath empfängt Neuwerk und Holt will Rheindahlen aus dem Cup werfen. Geistenbeck als Absteiger aus der A-Liga spielt gegen den neuen A-Ligisten TDFV Viersen.

Das Spitzenspiel der Runde ist Lürrip gegen den 1. FC Mönchengladbach. Kleinenbroich will im Duell der A-Ligisten gegen Hardt die Pokalerfolgsgeschichte weiterschreiben. Wickrathhahn erwartet Hehn zum Vergleich der Aufstiegsfavoriten in der Kreisliga B.

Die übrigen Paarungen dürften allesamt an die höher notierten Gäste gehen. Doch der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Zu guter Letzt erwartet Güdderath am Donnerstag Korschenbroich.

(hohö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lürrip gegen 1. FC ist das Topspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.