| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lürrip schafft gegen Welfia den fünften Saison-Sieg

Handball-Bezirksliga. Der RSV punktet ohne Spiel und trifft im Pokal auf Borussia.

Ohne auch nur einen Ball zu werfen, haben der Rheydter SV Handball ihre nächsten Punkte eingesammelt. Der TV Beckrath sagte das Meisterschaftsspiel aufgrund einiger verletzter Spieler ab. Der Rheydter SV beendet das Jahr somit ungeschlagen als Tabellendritter.

Die TS Lürrip II landete mit dem 30:25 (15:11) gegen Welfia den fünften Sieg, damit erreichte der Aufsteiger sein Ziel, einen Platz in der oberen Tabellenhälfte. Die Lürriper machten sich dabei das Leben unnötig schwer. Mehrmals gelang es ihnen, sich von Welfia abzusetzen. Da sie aber zahlreiche gute Torchancen ausließen, kam der Gegner immer wieder heran. Der sehr gut aufgelegte A-Jugend-Torwart Jan Hanschumacher verhinderte durch zahlreiche Paraden, dass Welfia zwischenzeitlich zum Ausgleich kam. Verdient begaben sich die Hausherren mit einem Vier-Tore-Vorsprung in die Pause. Im zweiten Durchgang erlaubte sich die Lürriper Abwehr gleich zu Beginn eine kollektive Auszeit. Dank des Torhüters und der Treffsicherheit von Christian Vaas (13) hielt Lürrip Welfia bis zum Schlusspfiff auf Distanz.

Die HSG DJK TuS Wickrath unterlag gegen den Aufstiegsaspiranten HG Kaarst/Büttgen 24:32. Die Wickrather schafften es, die favorisierten Gäste lange zu beschäftigen. Erst kurz vor der Pause setzte sich der Tabellenzweite ab. Die Wickrather liefen in der Folge einem Rückstand von bis zu acht Toren hinterher, steckten aber nicht auf.

Im Kreispokal steht für den Rheydter SV morgen (20 Uhr, Mülfort) der letzte Höhepunkt des Jahres an. Er trifft im letzten Spiel des Viertelfinales auf den Oberligisten Borussia. Bei den Borussen wird Tobias Elis letztmalig als Spielertrainer fungieren, bevor Jörn Ilper das Traineramt übernimmt. "Es ist ein wenig zwiespältig. Der Trainerjob macht mir enorm viel Spaß, aber ich freue mich auch, selbst wieder zu spielen", sagt Elis.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lürrip schafft gegen Welfia den fünften Saison-Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.