| 00.00 Uhr

Lokalsport
Maike Reschke trifft 18 Mal für Biesels B-Mädchen

Jugendhandball. Beide ATV-Teams feiern Siege, auch bei den Talenten des TV Korschenbroich gibt es mehr Erfolge als Niederlagen.

In der Oberliga hat die männliche B-Jugend des ATV Biesel ihr erstes Spiel mit Harz gegen den TuS Lintfort mit 33:28 gewonnen. Die Mannschaft stand von Beginn an konzentriert in der Abwehr und gab die Kontrolle nur zu Beginn der zweiten Hälfte kurz aus der Hand. "Dieser Sieg ist absolut verdient", so Trainer Felix Linden.

Ebenfalls erfolgreich war die weibliche B-Jugend des ATV im Spiel gegen den SV Straelen (32:17). In der Anfangsphase hatte das Team von Thomas Fink noch Probleme im Angriff, doch aufgrund einer starken Defensive ging die Mannschaft mit einer 11:8-Führung in die Pause. Nach einer deftigen Halbzeitansprache lief es in der zweiten Hälfte deutlich besser. Maike Reschke war mit 18 Treffern erfolgreichste Torschützin der Partie.

Für die weibliche B aus Korschenbroich lief es nicht so rund. Die Mannschaft von Daniel Bergfeld verlor ihr Spiel beim SC Bottrop mit 11:16. "Das war mit Abstand die schlechteste Anfangsphase, die ich je von den Mädels gesehen habe", sagte ein sehr enttäuschter Trainer. Nach einem frühen 1:6-Rückstand konnte die Mannschaft bis zum Spielende nicht mehr entscheidend verkürzen.

Die männliche C-Jugend des TV Korschenbroich verbuchte den zweiten Sieg in Folge. Beim 33:27 gegen die SG VfB/TV Homberg gingen die Korschenbroicher Jungs schnell in Führung und ließen den Gegner erst in der Schlussphase etwas Ergebniskorrektur betreiben. Spieler des Tages war Aaron Rothkopf, der 16 Treffer erzielte.

Im Spitzenspiel der Verbandsliga gewann die männliche B-Jugend des TV Korschenbroich gegen den HSV Solingen-Gräfrath mit 32:26. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit setzten sich die Korschenbroicher mit mehr Aggressivität in der Abwehr und deutlich besserem Zug in Richtung Tor immer weiter ab, sodass das Team von Udo Bleckat und Birgit Rahmacher nun mit 10:0 Punkten Tabellenführer ist. Entsprechend zufrieden ist das Trainerteam mit der Leistung seiner Jungs.

(ink)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Maike Reschke trifft 18 Mal für Biesels B-Mädchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.