| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mehr als 1000 Handballer in Rheydt

Handball. Bei einem der - laut Rheydter SV - größten Turniere am Niederrhein kommen am Wochenende mehr als 80 Mannschaften in Mülfort zusammen.

Der Rheydter SV lädt über die Pfingsttage vom 14. bis zum 16. Mai zu seinem Handballturnier auf der Sportanlage Mülfort (Bruchstraße/Brückenstraße) ein. Seit nunmehr zehn Jahren veranstalten die Rheydter dieses Turnier, und mittlerweile habe es sich, so der Verein, zu einem der größten Handballturniere am Niederrhein entwickelt. Auch in diesem Jahr werden wieder über 80 Mannschaften mit über 1000 Aktiven erwartet.

Neben dem sportlichen Treiben bietet der Verein auch ein kunterbuntes Rahmenprogramm für die gesamte Familie. Dafür wird auf über 500 Quadratmetern ein Turnierdorf errichtet, das zum Verweilen auch in den Abendstunden einlädt. Für die Kleinen werden ein Spieleparcours, eine Hüpfburg und eine Torwand aufgebaut.

Das Turnier wird am Samstag, 14. Mai, um 12.30 Uhr eröffnet. Die Spiele der F-, E- und D-Jugend starten bereits um 13 Uhr. Die Siegerehrung wird um 18 Uhr stattfinden. Anschließend startet das Abendprogramm mit der Spielshow "Schlag den Trainer" - angelehnt an die bekannte TV-Show. Ebenfalls sorgt ein DJ für heiteres Treiben im Turnierdorf. Der Sonntag startet um 11 Uhr mit den Spielen der A-Jugend, Damen, Herren und der beliebten Mixed-Gruppe. Um 17.30 Uhr findet die Siegerehrung statt. Im Anschluss gibt es die offizielle Meisterehrung der ersten Herrenmannschaft, die als Bezirksligameister in die Landesliga aufgestiegen ist.

Von 18 bis 19 Uhr gibt es eine "Happy Hour", bevor der Abend wieder mit DJ-Musik ausklingt. Der letzte Turniertag, der Pfingstmontag, gehört schließlich den C- und B-Jugendlichen. Die Spiele beginnen um 10 Uhr und enden mit der Siegerehrung um 15 Uhr. Der Eintritt ist jeweils frei.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mehr als 1000 Handballer in Rheydt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.