| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mehr als 260 Aktive wollen Stadtmeister im Badminton sein

Badminton. Die Stadtmeisterschaften im Badminton finden zwar erst am Wochenende statt, aber den ersten Jubel gibt es schon im Vorfeld, und zwar beim Ausrichter Rheydter TV. Denn die Rheydter können nach eigenen Angaben für ihre zweitägige Veranstaltung in der Hardter Sporthalle Am Vossenbäumchen eine Rekordanmeldezahl und sogar Meldungen aus dem Ausland verzeichnen. In 31 Konkurrenzen wollen demnach mehr als 260 Spieler an den Start gehen.

Am Samstag beginnen um 13 Uhr die Damen- und Herreneinzel, einen Tag später geht es um 10 Uhr mit den Gemischten Doppeln los, bevor ab 13 Uhr die Damen- und Herrendoppel ihre Konkurrenz starten. Die Junioren sind eine Woche später dran. Ihre Stadtmeisterschaft beginnt am Sonntag, 5. Juni, an selber Stelle ab 10 Uhr mit den Einzeln und Doppeln der Mädchen und Jungen.

Die Badminton-Abteilung des Rheydter TV hat sich nach eigener Darstellung in den vergangenen Jahren zu einer der erfolgreichsten Badminton-Vereine am Niederrhein entwickelt. So hat die 1. Mannschaft binnen zwei Jahren einen Durchmarsch von der Bezirksklasse in die Landesliga hingelegt. In der kommenden Saison werden gemischte Rheydter Senioren-Mannschaften in der Landesliga, der Bezirksliga, der Bezirksklasse, der Kreisliga und der Kreisklasse spielen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mehr als 260 Aktive wollen Stadtmeister im Badminton sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.