| 00.00 Uhr

Lokalsport
NRW-Titel für Gurski und Silber für Bierewitz

Schwimmen. Christopher Gurski ist der neue NRW-Meister bei den 18- bis 19-Jährigen über 50 Meter Freistil. Mit dem Vereinsrekord von 24,33 Sekunden qualifizierte sich der Schwimmer der Startgemeinschaft (SG) Mönchengladbach bei den Landesmeisterschaften in Wuppertal zudem für das Finale in der offenen Klasse. Dieses erreichte auch Adrian Bierewitz über 100 Rücken, mit seiner neuen Bestzeit von 1:00,7 Minuten erschwamm er sich nicht nur Silber in der Jahrgangswertung, sondern er schaffte auch die Norm für den Bezirkskader. Ebenfalls die Kadernorm knackte Mona Klein mit ihren 1:08,1 Minuten über 100 Schmetterling.

Und Kim Krüger erreichte mit 2:24,81 über 200 Rücken die Norm für den D/C-Kader. Darüber hinaus erzielten persönliche Bestzeiten auch Jan Schroer, Eva Maria Landmesser, Christina Tsepas bei ihren ersten NRW-Meisterschaften sowie Niclas Scheeren und Nick Behrends in den Staffeln. Insgesamt unterstrichen die SG-Starter mit 28 Platzierungen unter den Top Ten ihre gute Form. Alleine die Mädchen-Staffel belegte mit überzeugenden Auftritten bei drei Rennen jeweils den sechsten Rang.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: NRW-Titel für Gurski und Silber für Bierewitz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.