| 00.00 Uhr

Lokalsport
Odenkirchen 05/07 feiert Jubiläum nach 4:1-Sieg

Fußball-Landesliga. Mit dem klaren Erfolg in Heiligenhaus ist die Mannschaft von Trainer Kemal Kuc im zehnten Spiel in Folge ungeschlagen.

Diese Serie nötigt nicht nur Respekt ab, sondern ist ein deutliches Zeichen dafür, dass sich Odenkirchen kontinuierlich zu einer der stärksten Mannschaften der Liga entwickelt hat. Nachdrücklich bewies das 05/07 gestern beim 4:1-Sieg in Heiligenhaus und blieb durch diesen Erfolg zum zehnten Mal in Folge ungeschlagen.

Die Basis für den Sieg wurde zunächst durch eine geordnete Defensivarbeit geleistet, die den Gastgebern bald vermittelte, dass es gegen diesen Gegner kaum ein Durchkommen geben würde. Die Gäste hatten dadurch das Spiel immer im Griff, orientierten sich dann aber zunehmend auch nach vorne und beschäftigten Heiligenhaus mit gekonntem Kombinationsspiel.

"Das haben meine Jungs schon prima gemacht und dann die Tore auch noch zum richtigen Zeitpunkt geschossen", sagte Kemal Kuc. In der 45. Minute bediente Torjäger Marcel Pohl einmal Tayfun Yilmaz, der sich im Strafraum geschickt durchsetzte und zum 1:0 traf. Direkt nach dem Wechsel war es nach einem Eckball der aufgerückte Innenverteidiger Michael Miodek, der eine Flanke von Adama Bance zum 2:0 nutzte.

Heiligenhaus verlor durch diese Tore die Orientierung. Odenkirchen setzte nun nach. Tayfun Yilmaz revanchierte sich mit einer Vorlage für Marcel Pohl, der das 3:0 erzielte und kurz darauf nach einer Flanke von Pascal Moseler sogar mit einem Kopfball das 4:0. Da wuchs Pohl regelrecht über sich hinaus. Dass Heiligenhaus durch Ivan Simic noch das 1:4 gelang, verdarb Kuc keineswegs die Laune: "Das war schon eine tolle Demonstration meiner Mannschaft. Die Jungs haben die Aufgabe taktisch und spielerisch sehr gut gelöst. Ich muss meinen Spielern Respekt zollen, denn sie haben unsere tolle Serie weiter souverän ausgebaut."

Die könnte bereits am nächsten Wochen zu Ende gehen. Dann stellt sich an der Beller Mühle die absolute Spitzenmannschaft der Liga vor: Tabellenführer TSV Meerbusch. Odenkirchen ist dann im Spitzenspiel allerdings der krasse Außenseiter.

Odenkirchen: Afari - Broens (66., Göksu), Miodek, S. Moseler, S. Sommer - Kalkan (83., K. Sommer), Zitzen - Bance (73., Kamper), Yilmaz, P. Moseler - Pohl. Tore: 0:1 Yilmaz (45.), 0:2 Michael Miodek (47.), 0:3 Marcel Pohl (52.), 0:4 Marcel Pohl (56.), 1:4 Simic (74.). Zuschauer: 25.

(zeit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Odenkirchen 05/07 feiert Jubiläum nach 4:1-Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.