| 00.00 Uhr

Lokalsport
Odenkirchen II gewinnt das achte Spiel in Folge

Fussball-Kreisliga B. Im Spitzenspiel der Gruppe 1 hat Tabellenführer Odenkirchen II 2:1 gegen die Red Stars gewonnen. Dirk Götz und Philipp Dürselen erzielten die Tore für das Team von Oliver Pöstges, das alle acht Spiele gewonnen hat. Viktor Schljanik glich für die Roten Sterne, die auf Rang vier zurückgefallen sind, zwischenzeitlich aus. Neuer Zweiter ist Fortuna nach dem 6:0 über Holts Zweitvertretung. Hehn festigte Platz drei. Es ließ sich auch nicht vom Aufsteiger Venn überraschen und gewann 2:0.

Neersbroich als Fünfter setzte sich beim ASV Süchteln II dank des Treffers von Noah Kubawitz mit 1:0 durch. Zwei Treffer von Florian Meliß reichten Neuwerk II, um 2:1 beim Polizei SV II zu siegen und Tabellenplatz sechs vom ASV zu übernehmen. Yilmaz Topcu erzielte für die Polizei-Mannschaft den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Tore satt gab es in der Begegnung Mennrath II gegen Lürrip II, die die Gäste mit 7:2 für sich entschieden. Mustafa Caliskan traf hier dreimal. 15 Treffer fielen zwischen Türkiyemspor und dem 1. FC Viersen III. 7:8 zugunsten der Viersener stand es am Ende. Selami Kir traf dreimal, sein Bruder Rüstem doppelt. Rheindahlen II verpasste die Möglichkeit, Rang acht zu bestätigen. Stattdessen gab es bei den bisher sieglosen Hardtern eine 1:2-Niederlage. Weswegen der SCR nur noch Rang zehn innehat.

In Gruppe 2 führt nach dem Rückzug von Fortuna II (alle Spiele wurden annulliert) der SV Liedberg nach dem 1:0 über den SV 08 Rheydt mit 21 Punkten das Tableau an. Der Siegtreffer der Liedberger durch Andreas Faust passierte erst in der Nachspielzeit.

Zweiter ist Hochneukirch (19 Punkte), jedoch nur wegen der besseren Tordifferenz zu Wickrathhahn. Der VfB hatte keine Mühe, Meer II (15.) mit 8:1 zu bezwingen. Die Hahner dagegen mussten sich strecken, um Giesenkirchen II (7.) mit 6:4 auf Distanz zu halten. Alexander Kraft traf hier viermal für den Aufsteiger.

Einen Kantersieg landete Süchteln III mit dem 14:2 bei Neersbroich II (14.) und ist nun Vierter mit 16 Zählern vor der spielfreien Spielvereinigung Odenkirchen III (5.). Geistenbeck sortiert sich nach dem torlosen Unentschieden gegen Kleinenbroich II (12.) auf Platz sechs ein. Schelsens 3:2 über Otzenrath (11.) beschert den Schelsenern Platz acht.

Bereits jetzt hat Aufsteiger Güdderath als Zehnter ein kleines Sicherheitspolster zu den gefährlichen unteren Rängen aufgebaut. Das 2:1 gegen Maroc (13.) klingt knapper als es war, denn im Auslassen zahlreicher Hochkaräter war die Eintracht meisterlich. Torjäger Mihaita Raveica traf erstmals in der Kreisliga B, wird den Güdderathern im kommenden Spiel nach einer Gelb-Roten Karte im Derby gegen Odenkirchen nicht zur Verfügung stehen.

Wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sich in dieser Gruppe Meer II ebenfalls aus dem Spielbetrieb zurückzieht. Kommt es dazu, wäre die Abstiegsfrage vorzeitig geklärt.

(hohö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Odenkirchen II gewinnt das achte Spiel in Folge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.