| 00.00 Uhr

Lokalsport
Odenkirchen II siegt beim Pokalschreck Neersbroich

Fussball-Kreisliga B. Wickrathhahn setzt sich beim SV Schelsen 4:3 durch.

Weiterhin unangefochten marschiert Spitzenreiter Odenkirchen II in Gruppe 1 Richtung Aufstieg. Selbst nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich nach 2:0-Führung bewahrte das Team von Oliver Pöstges klaren Kopf und schoss noch den Siegtreffer gegen jene Neersbroicher, die vor Wochen noch der Pokalschreck waren und die Erste Mannschaft Odenkirchens aus dem Pokal warfen. Hehn hat dagegen Punkte und Boden verloren wegen des 1:1 gegen Holt II. Fortuna überrollte die Drittvertretung des 1. FC Viersen mit 7:0. Die Viersener gewannen unter der Woche dagegen das Nachholspiel beim Polizei SV II mit 6:5. Die Red Stars bleiben nach dem 3:1 bei Lürrip II Vierter mit zehn Punkten Rückstand auf den Primus.

Neuwerk II und Süchteln II trennten sich 3:3. Die Sportfreunde zogen an Neersbroich vorbei und führen nun das breite Mittelfeld an. Süchteln bleibt dahinter Siebter, spürt aber den Atem von Aufsteiger Venn, der sich mit 4:1 bei Türkiyemspor durchsetzte.

Rheindahlens Zweitvertretung gewann das immer heiß umkämpfte Derby gegen Mennrath II knapp mit 3:2 und kletterte auf Rang elf hinter Lürrip und vor der FC-Reserve, die das Ende des Mittelfeldes markiert.

Nur fünf Punkte liegen zwischen Holt auf Platz zwölf und dem Schlusslicht PSV II. Dazwischen liegen mit Hardt II (2:1 beim PSV II), Türkiyemspor und Mennrath II weitere potenzielle Abstiegskandidaten, wobei der PSV mit -56 und Hardt mit -42 Toren in der Differenz zusätzliche Last mit sich herumschleppen.

In Gruppe 2 begab sich Spitzenreiter Wickrathhahn mit einem gut gefüllten Medizinkoffer zum Spiel in Schelsen, der auch vonnöten war, da man trotz des breitesten Kaders aller B-Ligisten unter Personalsorgen leidet. Trotzdem gelang den Hahnern ein 4:3 beim SVS. Hahns Trainer Naser Baliu hofft auf die Rückkehr einiger Stammkräfte nach dem spielfreien Wochenende. "Gut für uns ist, dass die Verfolger sich in den nächsten Wochen gegenseitig die Punkte abnehmen werden", sagte Baliu zur aktuellen Lage. Hochneukirch besiegte Kleinenbroich II mit 4:1 und bleibt bei zwei Zählern Rückstand und einem Spiel weniger härtester Widersacher. Dritter bleibt der ASV Süchteln III nach dem 3:0 gegen Geistenbeck. Giesenkirchen siegte nicht nur 5:1 gegen Liedberg, sondern übernahm vom Gegner auch dessen Platz vier in der Tabelle und bleibt die Überraschungsmannschaft der Saison.

Odenkirchen III führt als Sechster nach dem 5:0 über Neerbroich II das Mittelfeld an vor dem SV 08 Rheydt (3:1-Sieger in Otzenrath). Das spielfreie Güdderath verlor einen Rang ebenso wie Geistenbeck.

Sowohl Kleinenbroich II als auch Schelsen, der FC Maroc (4:1 über Meer II) und Otzenrath auf den folgenden Plätzen haben derzeit genügend Punkte gesammelt, um nicht noch in akute Abstiegsgefahr zu geraten. Den Relegationsplatz werden im Laufe der Saison nur noch die Zweitvertretungen von Neersbroich und Meer ausspielen.

(hohö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Odenkirchen II siegt beim Pokalschreck Neersbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.