| 00.00 Uhr

Lokalsport
Oehmen siegt als einer der jüngsten Kämpfer im Ring

Lokalsport: Oehmen siegt als einer der jüngsten Kämpfer im Ring
Jonny Brand (li.) und Elias Oehmen. FOTO: Verein
Kickboxen. Elias Oehmen hat sich die Chance nicht nehmen lassen. Nachdem der Zwölfjährige im Februar zwei Titel bei den Deutschen Meisterschaften im Kickboxen gewonnen hatte, war das Talent des Gladbacher Sin-To-Kickboxteams vom Interaktiven Budo-Verband (IBV) als einer der jüngsten Kämpfer überhaupt zu einem Kampf im Ring eingeladen worden. Und obwohl sein Gegner dort, Luca Gagligardi von den Capitol Fighters Düsseldorf, zwei Jahre älter ist, nahm Oehmen nicht nur die Herausforderung an, sondern gewann den Kampf auch noch: Nach zwei Runden à zwei Minuten siegte er klar nach Punkten. Da hat sich wohl das Training mit Jonny Brand, dem Weltmeister von 2001, bei seinem Sin-To-Team gelohnt.
(ame)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Oehmen siegt als einer der jüngsten Kämpfer im Ring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.