| 00.00 Uhr

Lokalsport
Pascal Moseler sichert Odenkirchens 1:0-Zittersieg

Mit dem letzten Aufgebot erreicht 05/07 in keiner Phase die sonst gewohnte Leistung gegen den MSV Düsseldorf.

Gespielt hat Odenkirchen nicht. Gelaufen sind die Spieler schon, wenn auch recht unorganisiert, und gekämpft haben sie engagiert. Doch bei der spielarmen Vorstellung gegen den MSV Düsseldorf erreichte 05/07 kaum das Niveau der bisherigen Spiele, die Mannschaft zitterte sich zum 1:0-Sieg, für den wieder einmal Pascal Moseler mit seinem Tor zuständig war. Der Hinweis, dass vier wichtige Stammspieler ersetzt werden mussten, darf nicht als Ausrede dienen. Diesmal hatte Odenkirchen einfach seine Linie nicht gefunden.

Danach sah es in der ersten Halbzeit nicht unbedingt aus, wenn auch schon zu erkennen war, dass die gewohnte Sicherheit im Mittelfeld fehlte, um die Gäste ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Allerdings mischten diese auch recht offensiv eingestellt gut mit und forderten Odenkirchens Torwart Kevin Afari nach 20 Minuten zu einem beherzten Eingreifen gegen Pascal Thomassen, der völlig frei vor dem Odenkirchener Tor auftauchte. Das weckte die Gastgeber, die kurz darauf durch Pascal Moseler, den Pascal Schmitz sehr gut bediente, zum Tor des Tages trafen. Zu diesem Zeitpunkt hätte man sich mehr solcher Aktionen gewünscht. Die ergaben sich aber nur sporadisch, und beste Chancen wurden von den Hausherren leichtfertig vergeben.

Nach der Pause spielten nur noch die Gäste, die Odenkirchen gehörig unter Druck setzten. Den Platzherren ging die spielerische Linie vollends verloren. "Wir spielen keinen Fußball mehr", stellte Schmitz fest. Er hatte dabei als Mittelstürmer hinreichend Zeit, sich die Abwehrschlacht seiner Mannschaft anzusehen.

Um die knappe Führung über die Zeit zu bringen, verstärkte Trainer Kemal Kuc seine Vierer-Abwehrkette durch Nico Zitzen. Entlastung gab es nur noch selten für 05/07, wobei die Vorstöße viel zu überhastet vorgetragen wurden. Mit Engagement und viel Glück rettete Odenkirchen den 1:0-Sieg

"Wir hatten sicher nicht unseren besten Tag, aber der MSV hat gegen uns auch sehr stark gespielt. Eine tolle Mannschaft. Ich bin froh, wenn der Kader wieder vollständig ist", sagte Kuc.

Odenkirchen: Afari - Broens, Miodek, Göksu (76., Kamper), Sommer - Zitzen, Kalkan - Bance, Yilmaz, P. Moseler - Schmitz. Tor: 1:0 P. Moseler (21.). Zuschauer: 100.

(zeit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Pascal Moseler sichert Odenkirchens 1:0-Zittersieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.