| 00.00 Uhr

Lokalsport
PBC Neuwerk - Drei dritten DM-Plätzen folgt der Ligaalltag

Billard. Zu einem Titelgewinn hat es für die Spieler des 1. PBC Neuwerk bei den Deutschen Meisterschaften nicht gereicht. Doch immerhin darf der Bundesliga-Aufsteiger drei Halbfinalteilnahmen in Bad Wildungen verbuchen. Die Teamkameraden Sascha Jülichmanns und Kevin Becker hätten im 14.1 der Herren sogar für ein Neuwerker Finale sorgen können, doch beide verloren ihre Vorschlussrundenpartie ebenso wie Martin Steinlage bei den Senioren im 10-Ball. Mittlerweile ist beim 1. PBC aber der Fokus schon wieder auf den Ligaalltag gerichtet. Nach bislang vier Heimspielen muss das Tabellenschlusslicht erstmals reisen und hofft gegen die direkt vor ihm platzierten Teams auf den ersten Punktgewinn. Am Samstag tritt er bei Fortuna Straubing und am Tag darauf beim 1. PBC Hürth-Berrenrath an.

Derweil hat die Billard-Union Mönchengladbach/Kempen in der Regionalliga Heimrecht. Am Samstag (14 Uhr) ist der Tabellenführer Joker Kamp-Lintfort zu Gast, Sonntag (11 Uhr) der BC Oberhausen II.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: PBC Neuwerk - Drei dritten DM-Plätzen folgt der Ligaalltag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.