| 00.00 Uhr

Lokalsport
PBC Neuwerk hofft gegen Schwerte auf ersten Saisonpunkt

Poolbillard. An frischem Selbstvertrauen mangelt es dem 1. PBC Neuwerk im neuen Jahr nicht. Sascha Jülichmanns bestritt ein starkes Turnier in Bayern, während Martin Steinlage in Darmstadt erfolgreich war.

Diesen Schwung will der Aufsteiger nun in die Bundesliga mitnehmen, er hofft auf ein Erfolgserlebnis am Doppelspieltag gegen den PBC Schwerte. Am Samstag (14 Uhr) empfängt das Tabellenschlusslicht den Fünften, am Tag darauf (11 Uhr) ist er in Schwerte zu Gast. "Natürlich wäre es toll, den ersten Punkt zu holen. Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und können Schwerte sicherlich schlagen, aber dafür müssen wir auch gut spielen", sagt Mannschaftsführer Steinlage. Star der Schwerter ist der 18-jährige Joshua Filler, der 2015 drei Deutsche Meistertitel gewann.

Die Billard-Union Mönchengladbach/Kempen bekommt es derweil in der Regionalliga zweimal mit dem BC Alsdorf zu tun und hat am Sonntag (11 Uhr) Heimrecht.

Service Der 1. PBC Neuwerk bietet zu seinen Ligaspielen erstmals einen Livestream an unter: http://billardpro.raspool.de/live/scoreboard/27.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: PBC Neuwerk hofft gegen Schwerte auf ersten Saisonpunkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.