| 00.00 Uhr

Lokalsport
Positionswechsel bei den Verfolgern in den C-Ligen

Kreisliga. C (hohö) Während sich die Tabellenführer schadlos gehalten haben, gab es unter den Verfolgern in den Kreisligen C Positionswechsel. In Gruppe 1 behielt so Güdderath III mit 2:1 die Oberhand über Geistenbeck II. Und wieder war es das "Duo Infernale" Raveica/Fazlin, das mit seinen Toren für den Sieg sorgte. Beide zeichnen für 77 Prozent der Güdderather Tore verantwortlich. Im Topspiel deklassierte der SV 08 Rheydt III Wickrath III 9:3 und schob sich so auf Rang zwei, während der TuS zwei Plätze einbüßte.

Auch die Red Stars II passierten nach dem 5:4 über Maroc II die Wickrather. In Gruppe 2 marschieren Venn (8:1 gegen Rheindahlen III) und Concordia III (3:1 gegen Lürrip III) ungehindert weiter. Im Niemandsland mit sechs Punkten Rückstand verweilt das spielfreie Wickrathhahn II. Polizei III (2:2 gegen Korschenbroich II) und Fortuna III (2:2 bei Neuwerk III) konnten den Abstand auf Rang drei auf sechs Zähler verkürzen.

Da das 6:1 von Giesenkirchen III über den ohne Wertung spielenden SV 08 Rheydt IV ohne Bedeutung ist und Hockstein II frei hatte, kam es in Gruppe 3 zum Verfolgerduell, das Wickrath II mit 5:1 für sich entschied und mit Liedberg III Rang drei tauschte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Positionswechsel bei den Verfolgern in den C-Ligen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.