| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rheydter Tischtennis-Herren wollen sich überraschen lassen

Tischtennis. Der Rheydter Spielverein steht nach drei Siegen auf Rang zwei der Herren-Landesliga. Es ist ein Start, wie ihn der RSV in der zweiten Saison nach seiner Rückkehr auf die Verbandsebene nicht erwartet hatte. Jetzt folgt das Spitzenspiel gegen die Reservemannschaft des Anrather TK. Die haben ebenfalls die ersten drei Spiele gewonnen. "Es ist eine schöne Momentaufnahme, so weit oben zu stehen", sagt RSV-Kapitän Sascha Schmitter. "Wir schauen von Spiel zu Spiel und lassen uns überraschen, wo wir am Ende landen werden." Von Andre Piel

Ein Aufstieg in die Verbandsliga steht zwar nicht auf dem Plan, aber die Favoriten und Aufstiegswilligen ließen schon Federn. Wenn sonst keine Mannschaft möchte, wäre Rheydt bereit. In der Vorsaison hatte Rheydt in Anrath ein Remis geschafft. Zudem gab es zu Hause ein 5:9. Die Gäste kommen nun mit einem neuen oberen Paarkreuz. Julian Molzberger, der in der Vorsaison nur selten eingesetzt wurde, und Daniel König (Post SV Kamp-Lintfort) weisen aktuell jeweils eine 5:1-Bilanz auf. Auch Rheydts Spitzenspieler Peter Bolewski hat bei fünf Siegen nur eine Einzelniederlage kassiert. Ins Team kehrt Roland Wolters zurück, der die letzten beiden Spiele verpasst hatte.

Die zweite Mannschaft des TuS Wickrath wartet in der Landesliga weiter auf den ersten Sieg. Ob der im Nachholspiel gegen die SG RW Gierath gelang, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Jedenfalls waren die Chancen gegen die ebenfalls mit zwei Niederlagen gestarteten Aufsteiger besser, als sie im Spiel gegen den TTC DJK Neukirchen sein werden. Auch wenn die gerade gegen Rheydt die zweite Niederlage hinnehmen mussten. Neukirchen spielt unter normalen Umständen um den Meistertitel mit, da dürfte für den TuS wenig drin sein. Vor allem auch deshalb, weil Michael Jakobs bis auf weiteres wegen einer Verletzung (Meniskus) nicht zur Verfügung stehen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rheydter Tischtennis-Herren wollen sich überraschen lassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.