| 00.00 Uhr

Lokalsport
RSV bleibt torlos, GHTC siegt erneut

Hockey. Die Herren des Rheydter TV mussten auch am zweiten Spieltag der Hallen-Regionalliga eine klare Niederlage hinnehmen. Im ersten Heimspiel der Saison unterlagen sie der ETG Wuppertal 0:9 (0:2). Belal Enaba war trotz des Ergebnisses aber nicht völlig unzufrieden. "Die Mannschaft hat eine gute erste Halbzeit gespielt, da ist es super gelaufen. Allerdings haben wir mehrere gute Chancen und drei Strafecken nicht genutzt", sagte der RSV-Trainer.

Wuppertal, das nach offensivem Start in seinem gewohnten Defensivsystem agierte, zog nach der Pause davon. "Da hat der Gegner seine Erfahrung ausgespielt, während wir den Faden verloren haben. Aber das sind Dinge, aus denen das Team dazulernen wird", sagte Enaba.

Die Damen des Gladbacher HTC hatten ihre Aufgabe bereits am Freitagabend erfolgreich gelöst. Der Regionalligist siegte bei Rot-Weiß Velbert 5:2 (1:1) und sorgte damit für die optimale Punkteausbeute von sechs Zählern aus zwei Spielen. Dabei lag der GHTC zehn Minuten vor Schluss noch 1:2 zurück. "Der Sieg war verdient, auch wenn es eng war", sagte Trainer Achim Krauß. Sein Team ging zunächst durch Silke Ungricht in Führung, kassierte aber nach einer Strafecke das 1:1.

"Es war zunächst ein zähes und ausgeglichenes Spiel. Nach der Pause haben wir aber super gespielt", sagte Krauß. Nur traf zunächst wieder Velbert, erneut nach einer Ecke. "Wie die Mannschaft das dann in der Schlussphase gelöst hat, macht mich stolz", sagte Krauß. Die stark aufspielende Silke Ungricht mit zwei weiteren Toren, Joanna Scholten-Reintjes und Marie Schmid sorgten für die späte Wende. Neben Ungricht überzeugten Torfrau Yvonne Rütten und Hannah Brux bei ihrem Damen-Debüt.

Die Zweiten Herren des GHTC kassierten derweil im Verbandsliga-Derby beim Viersener THC ein 5:8 (2:3). Einzig Henning Zimmermann zeigte sich treffsicher und erzielte alle Gladbacher Tore. "Die bessere Mannschaft hat gewonnen, wir haben zu viele Chancen liegen lassen", sagte Trainer Christian Specks.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: RSV bleibt torlos, GHTC siegt erneut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.