| 00.00 Uhr

Lokalsport
RSV-Handballer weiter ungeschlagen

Handball-Bezirksliga. Der Rheydter SV Handball bleibt auch im achten Meisterschaftsspiel ungeschlagen. Die Mannschaft von Roland König setzte sich 39:24 gegen die TS Lürrip II durch. Von Beginn an entwickelte sich ein offenes, schnelles und bis zum 10:10 auch ausgeglichenes Spiel. Der gut aufgelegte Fredi Gutsche im RSV-Tor legte dann mit seinen Paraden die Basis für die 14:10-Führung.

Angeführt von einem bärenstarken Jan König (12) zog der RSV bis zur Pause auf 22:12 davon. In der deutlich einseitigeren zweiten Hälfte bauten die Rheydter ihren Vorsprung weiter aus. Allein der Lürriper Torhüter Julian Piel, der mehrere hochkarätige Möglichkeiten entschärfte, verhinderte einen noch deutlicheren Erfolg.

Der Tabellenvierte TV 1848 kam zu einem 42:28 gegen den TV Beckrath. Stefan Klapsing, der Trainer des Siegers, war vor allem mit der zweiten Hälfte zufrieden. "In der ersten Hälfte waren wir nicht konzentriert", sagte er. Nach der Pause wechselte er munter durch, so dass sich alle Spieler am Torreigen beteiligen konnten. Die meisten Tore warf Andi Habrich (elf). Der ATV Biesel II stand beim Tabellenführer Rurtal-Hückelhoven auf verlorenem Posten und unterlag 21:42 (10:16). Wie Niklas Bierhoff berichtete, startete der ATV mit 0:7 schlecht in die Partie. Gegen den starken Rurtaler Keeper habe der ATV zahlreiche Möglichkeiten vergeben. Die Gastgeber kamen immer wieder zu Gegenstößen. Der Sieg der Rurtaler geriet auch in der zweiten Hälfte nie in Gefahr, obwohl sich der ATV steigerte und Torhüter Jan Bierhoff etliche Bälle parierte.

Der TV Geistenbeck II kam gegen den HSV Rheydt II zu einem 53:13-Erfolg. Welfia siegte 31:27 gegen die HSG DJK TuS Wickrath. "Das war ein verdienter Sieg für die Welfen", räumte Wickraths Carsten Riegel ein. Nach ausgeglichenem Beginn setzten sich Welfia mit drei bis vier Toren ab, weil die Wickrather ihre Möglichkeiten nicht nutzten. "Wir haben uns blöd angestellt und sind dem Rückstand immer hinterhergelaufen", meinte Riegel.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: RSV-Handballer weiter ungeschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.