| 00.00 Uhr

Lokalsport
RV Schwalbe lädt am Sonntag zur großen Rundfahrt

Radsport. Der 125 Jahre alte Radverein RV Schwalbe Mönchengladbach lädt für Sonntag zu seiner 33. RTF (Rad-Touristik-Fahrt). Diese Tour hat NRW-weit Signalwirkung, weil damit auch die Radtouristik-saison dieses Jahr ausklingt. Zum sechsten Mal gehört die Tour zur "Interlandtrofee". Letztere ist eine Auswahl aus 21 Touren-Angeboten in Deutschland, den Niederlanden und Belgien. Ab Gesamtschule Vossenbäumchen geht die Schwalbe-Tour los. Start ist zwischen 8.30 und 10.30 Uhr. Für alle drei Strecken ist der Kontrollschluss um 17 Uhr. Die 41-Kilometer-Strecke geht von Hardt über Koch, Merbeck, Viersen-Bockert, Hardt; 71 Kilometer geht es weiter von Hardt nach Koch, Hetzerath, Arsbeck, Merbeck, Viersen-Bockert und zum Zielort; 111 Kilometer gehen ebenfalls vom Startort über Koch, Hetzerath, Doveren, Birgden, (Selfkant), Kempen, Wassenberg, Merbeck, Viersen-Bockert und Hardt.

Gutscheine bekommen die drei stärksten Mannschaften. Das Startgeld beträgt für Mitglieder des Bundes Deutscher Radfahrer und für Interlandtrofeefahrer vier Euro. Trimmfahrer zahlen sechs Euro. Der RV Schwalbe versorgt an den drei Kontrollstellen die Teilnehmer mit Getränken, Müsli-Riegeln, Vollkornbrötchen und Bananen.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: RV Schwalbe lädt am Sonntag zur großen Rundfahrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.