| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schweres Spiel für Abstiegskämpfer des FC

Jugendfussball. Drei Siege in der A-Junioren-Bundesliga und der Einzug in das Pokal-Halbfinale sind die beeindruckende Bilanz der U19 der Borussen aus den vergangenen vier Wochen. Die Serie soll auch gegen die TSG Sprockhövel fortgesetzt werden. Von Andre Piel

Gegen das Tabellenschlusslicht sollte der VfL auf dem Fohlenplatz im Borussia-Park keine großen Probleme haben. Auch das Fehlen von Justin Hoffmanns und Ba-Muaka Simakala ändert nichts an der Favoritenrolle. Innenverteidiger Hoffmanns wurde am vergangenen Spieltag gegen den VfL Bochum nach einem Foulspiel im Strafraum vom Platz gestellt. Simakala, mit 14 Toren bester Torschütze, sah gegen Bochum seine fünfte Gelbe Karte und ist gesperrt.

Vier Mannschaften kämpfen am Tabellenende um den Klassenverbleib. Aus dem Quartett mit dem MSV Duisburg, dem Wuppertaler SV, Fortuna Köln und dem 1. FC müssen zwei Teams absteigen. Weil der FC alles andere als ein leichtes Restprogramm hat, hofft Trainer Marcel Winkens darauf, dass die Konkurrenz keine überraschenden Punktgewinne holt. Den Westender ist dies nämlich in den vergangenen zwei Spielen auch nicht gelungen. Und das jetzt beim Deutschen Meister Schalke 04 Punkte mitgenommen werden, ist unwahrscheinlich.

Borussias U17 dürfte derweil froh sein, dass sie jetzt beim SC Paderborn wieder auswärts spielt. Denn durch das 0:1 gegen Bochum bleibt das Team in diesem Jahr in der B-Junioren-Bundesliga weiter ohne Heimerfolg. Zudem sind die Ostwestfalen Gladbachs Lieblingsgegner. Alle bisherigen fünf Bundesliga-Partien gewann Gladbach.

Nach der Niederlage gegen den KFC Uerdingen ist die U18 des 1. FC in der A-Junioren-Niederrheinliga wieder auf einem Abstiegsplatz zurückgefallen. Beim SC Bayer Uerdingen strebt FC-Trainer André Dammer einen Punkt an.

Die U17 des 1. FC will mit einem Sieg gegen den SV Kapellen-Erft einen weiteren Schritt in Richtung B-Junioren-Bundesliga machen. Am Saisonende muss mindestens Rang vier erreicht worden sein und vor dem FC darf keine andere U17-Mannschaft stehen. Letzteres ist fast ausgeschlossen, denn nur noch der MSV Duisburg (4.) und Rot-Weiß Essen (5.) haben Chancen, zu den besten Vier zu gehören.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schweres Spiel für Abstiegskämpfer des FC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.