| 00.00 Uhr

Lokalsport
SG-Schwimmer sind das neuntbeste Team im Lande

Schwimmen. Die Masters-Schwimmer der SG Mönchengladbach haben mit dem neunten Platz beim Bundesfinale der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft in München einen großen Erfolg erreicht. Vorweg: 109 Mannschaften aus ganz Deutschland nahmen an den Vorkämpfen teil, die von Ende September bis Ende Oktober in den einzelnen Bundesländern ausgetragen wurden. Die Gladbacher belegten beim NRW-Entscheid Ende September in Recklinghausen mit der unerwartet hohen Punktzahl von 18186 den vierten Platz. Es dauerte dann noch fünf Wochen, bis das Bundesergebnis fest stand. Mit dem zehnten Platz von insgesamt 109 Teams qualifizierten sie sich klar für das Bundesfinale in München für die besten 18 Teams aus ganz Deutschland. Das Besondere bei diesem Wettkampf ist, dass ein Team aus jeweils mindestens vier Männern und vier Frauen bestehen muss, die sich über mindestens fünf verschiedenen Altersklassen verteilen. Das Ziel der Gladbacher war, die 18186 Punkte aus dem Vorkampf noch zu verbessern und einen Platz unter den Top Ten zu erzielen. Die Punktzahl aus dem Vorkampf erreichten sie in München jedoch nicht. Mit 17905 Punkten landeten sie schließlich auf Platz neun.

Hier die erzielten Zeiten mit Punktzahlen: Christian Dinraths (25): 200 m Freistil 2:04,05 (746), 400 m Freistil 4:27,55 (762), 400 m Lagen 4:56,35 (780). Tobias Hagemann (37): 100 m Brust 1:08,24 (825), 50 m Brust 30,98 (809), 200 m Brust 2:30,47 (849). Dirk Szymkowiak (54): 50 m Rücken 30,66 (869), 100 m Schmetterling 1:11,04 (673), 50 m Schmetterling 29,20 (824). Marius Gurski (20): 100 m Schmetterling 1:01,23 (698), 200 m Schmetterling 2:24,82 (640), 200 m Lagen 2:26,35 (653). Ilona Radermacher (56): 200 m Lagen 3:06,91 (766), 200 m Rücken 3:00,88 (752), 100 m Rücken 1:23,61 (815). Kalli Nottrodt (64): 800 m Freistil 10:43,57 (904), 400 m Freistil 5:10,92 (854), 200 m Freistil 2:26,96 (817). Melina Paulussen (21): 100 m Rücken 1:14,47 (646). Gitta Lutz (49): 100 m Brust 1:37,82 (503). Ralf Lammering (56): 100 m Lagen 1:13,68 (745).100 m Freistil 1:06,31 (670). Svenja Thyssen (29): 100 m Freistil 1:04,97 (644) und 50 m Freistil 29,56 (661).

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SG-Schwimmer sind das neuntbeste Team im Lande


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.