| 00.00 Uhr

Einzelkritik Borussia Nach Noten
Stindl mit großem Aufwand

Mönchengladbach. YANN SOMMER Hatte eine knappe Stunde lang nichts zu tun, zeigte dann aber mit zwei starken Paraden gegen Jojic und Lehmann sein Können. Note: 2

NICO ELVEDI Hatte in der ersten Halbzeit einige ordentliche Aktionen in der Offensive, in der Defensive wurde er von Bittencourt kaum einmal ernsthaft gefordert. Note: 3+

ANDREAS CHRISTENSEN Kölns Angreifer stellten ihn lange Zeit nicht vor wirkliche Probleme, verteidigte mit der gewohnten Ruhe und Souveränität. Note: 3+

HAVARD NORDTVEIT Hatte eine gute Kopfballchance, behauptete sich auch in den Luftduellen mit Modeste. Gegen Ende hatte er aber auch seine Probleme mit Kölns Stoßstürmer. Note: 3-

OSCAR WENDT Schaltete sich zu Beginn immer in die eigenen Angriffe ein, rettete zudem beim einzigen gefährlichen Angriff der Kölner vor der Pause. In der zweiten Halbzeit hielt er sich offensiv zurück. Note: 3

MO DAHOUD Schoss technisch gekonnt und nervenstark das 1:0, sorgte auch für wichtige Ballgewinne in der Rückwärtsbewegung. Note: 2+

GRANIT XHAKA In der ersten Halbzeit war seine Fehlerquote zu hoch, dafür war er in den Defensivzweikämpfen aufmerksam. Hatte Pech mit einem Distanzschuss. Note: 3

THORGAN HAZARD Ihm fehlten zunächst die gelungenen Offensivaktionen, steigerte sich aber noch vor der Pause. Bereitete einmal glänzend für Stindl vor und arbeitete engagiert nach hinten. Note: 2-

FABIAN JOHNSON Agierte gewohnt fleißig und ballsicher, sowohl zunächst auf dem linken Flügel als auch in der letzten halben Stunde als Rechtsverteidiger. Note: 3

LARS STINDL Betrieb in vorderster Linie wieder einen großen Aufwand, beschäftigte die Kölner Verteidiger und war auch am 1:0 beteiligt. Rettete zudem einmal vor der eigenen Torlinie. Note: 2-

RAFFAEL Spielte Dahoud beim Siegtor herrlich frei, zeigte sich auch ansonsten spielfreudig und setzte seine Nebenleute in Szene, auch wenn er das Klein-klein ab und an fast etwas übertrieb. Note: 2-

JONAS HOFMANN Konnte sich nach seiner Einwechslung nicht in Szene setzen, fand nicht so recht in die Partie.

BRANIMIR HRGOTA und ROEL BROUWERS kam erst in den Schlussminuten in die Partie. togr

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einzelkritik Borussia Nach Noten: Stindl mit großem Aufwand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.