| 00.00 Uhr

Lokalsport
Topklubs bei FC-Jugend zu Gast

Jugendfussball. Die erneute Einladung für das kommende Jahr kam prompt. Und auch die Zuschauer beim Torneiro Internacional O Coelho Verde in Castro Daire, gut 60 Kilometer südöstlich von Porto gelegen, verabschiedeten die U 11-Mannschaft des 1. FC Mönchengladbach bei der Siegerehrung mit lang anhaltendem Applaus. Die E-Junioren hatten nach einem 1:3 im Neunmeterschießen gegen Vitória Guimarães den sechsten Platz belegt und sich letztlich nur dem Nachwuchs portugiesischer Bundesligisten geschlagen geben müssen. "Das war die schönste unserer insgesamt vier Flugreisen in diesem Jahr und zudem ein toller Saisonabschluss. Mir ist vor allem wichtig, dass die Jungs miteinander Dinge erleben, von denen sie noch lange erzählen können", sagt FC-Trainer Carlos Miguel. Von Thomas Grulke

Das gilt auch für das kommende Wochenende, wenn die U 11 des FC wieder Gastgeber eines großen Jugendturniers ist. Denn die Mannschaft ist nicht nur reisefreudig, sie lädt ebenso gerne zu sich ein. Am 2. und 3. Juli nehmen insgesamt 66 Mannschaften am 4. Küffmann & Partner Cup teil. Und wie in den Vorjahren, als Bayer Leverkusen, der AC Mailand und der FC Arsenal aus London gewinnen konnten, mangelt es auch 2016 nicht an hochkarätigen Teilnehmern. Neben deutschen Bundesligaklubs wie Borussia Dortmund, Hertha BSC, Hamburger SV oder Eintracht Frankfurt schicken internationale Topvereine wie der FC Liverpool, Sporting Lissabon, Besiktas Istanbul oder Celta Vigo ihre E-Junioren. Zudem sorgen Mannschaften aus Finnland, Schweden, Kosovo, Serbien, Niederlande, Polen und Lettland für internationales Flair. Treffen werden sie aber auch auf lokale Teams wie Fortuna Mönchengladbach, Grün-Weiß Holt oder den Polizei SV.

"Dass gleich drei Vereine mit etwa 90 Personen aus meinem Heimatland Portugal kommen, ist natürlich etwas Besonderes für mich. Doch ich freue mich auf alle, die so eine weite Anreise auf sich nehmen, um bei uns dabei zu sein", sagt Miguel. Gespielt wird am Samstag ab 9.30 Uhr auf der Ernst-Reuter-Sportanlage sowie beim Rheydter Spielverein, der Co-Gastgeber des Turniers ist. Die Goldrunde der besten 40 Teams folgt am Sonntag ab 9 Uhr beim 1. FC.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Topklubs bei FC-Jugend zu Gast


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.