| 00.00 Uhr

Lokalsport
Triathlon-Team steht vor Aufstieg in die NRW-Liga

Triathlon. Dem direkten Aufstieg in die NRW-Liga steht für das Tri-Team Maxmo der LG Mönchengladbach nach einem erfolgreichem Regionalliga-Rennen in Altena auf der Kurzdistanz mit 1000 Metern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und zehn Kilometern Laufen fast nichts mehr im Wege. Sven Imhoff holte in der Tageswertung als Einzelkämpfer wieder Platz eins im Gesamtklassement in 2:11,25 Stunden. Imhoff baute vor allem auf der anspruchsvollen Radstrecke mit 1200 Höhenmetern auf 40 Kilometern seinen Vorsprung aus.

Aus dem Tri-Team LGM schafften Sven Eckers Platz vier (2:15:02), Uwe Kramp Platz neun (2:16:09) und Oliver Dienst 2:31:48 als 50. Die LGM-ler landeten in der Gesamtwertung auf Rang eins. In der Tabelle haben die Gladbacher nun acht Punkte Vorsprung auf das Team Indeland Eschweiler und ein besseres Ergebnis in der Platzziffer mit deutlichen 191 zu 388. Damit kann das Tri-Team am 7. August in Sassenberg für den direkten Aufstieg in die NRW-Liga alles perfekt machen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Triathlon-Team steht vor Aufstieg in die NRW-Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.