| 00.00 Uhr

Tischtennis Lokalsport
TuS startet schlecht und verliert

Tischtennis. Der TuS Wickrath hat in der NRW-Liga gegen den TTC indeland Jülich II mit 2:9 verloren. Das Ergebnis spiegelt aber den Spielverlauf nur unzureichend wider. Die ersten vier Spiele verlor der TuS allesamt im fünften Satz.

Wer weiß, was bei einem besseren Start möglich gewesen wäre. "Alles in allem haben wir eine gute Partie gegen einen starken Gegner gespielt", sagte TuS-Kapitän Michael Rix. "Trotz einer guten kämpferischen Leistung waren wir letztendlich klar unterlegen." Erst beim 0:7-Zwischenstand holte Wickrath die längst verdienten Zähler. Marius Stralek gewann in fünf Sätzen gegen Jonas Weitz, und Christos Korakas bezwang Roger Albrecht.

Für die Reserve läuft es in der Landesliga rund. Dank des 9:5 beim TSV Krefeld-Bockum II setzt sich der TuS immer weiter von den Abstiegsrängen ab. Dabei begann das Spiel mit zwei Niederlagen in den Auftaktdoppeln. In den Einzeln lief es aber besser. Dominic Barra und Frank Mund gewannen. Für die restlichen Zähler sorgten Josef Frehn, Daniel Rothe, Michael Jakobs und Marco Meyer.

Aufsteiger Borussia Mönchengladbach hat den ersten Saisonsieg eingefahren – gegen den TTC BW Grevenbroich II mit 9:3. Begünstigt wurde der Sieg, weil die Gäste in Michael Spytek einen Spieler aufboten, der wegen einer Verletzung alle Spiele kampflos abgab. Ein Doppel, Noah Zachowski (2), Raimund Pispers, Leon Glitt und Helmut Kremer holten die weiteren Punkte.

Der TuS Rheydt-Wetschewell hinkt den eigenen Erwartungen weiter hinterher. Erneut ohne Spitzenspieler und Zugang Bela Frank unterlagen die Rheydter dem Anrather TK II 6:9. Roland Wolters und Wolfgang Graßkamp blieben im Einzel ohne Niederlage. Die weiteren Siege durch das Doppel Ernst-Willi Jennessen/Roland Wolter Sascha Schmitter im Einzel reichten nicht zu einem Punktgewinn.

Auch ohne Spitzenspielerin Sandra Tönges setzte der TuS Wickrath seine Erfolgsserie in der Oberliga fort. Gegen den SV Germania Salchendorf gewann der Aufsteiger 8:3. Punkte: Doppel (2), Sabine Scholz (3), Stephanie Küppers, Tanja Langen und Alexandra Jaspers.

(api)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

TuS Wickrath startet schlecht und verliert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.