| 15.26 Uhr

Handball
TVK: Jetzt fällt auch Görden aus

Handball: TVK: Jetzt fällt auch Görden aus
Erfolge für die deutschen Klubs auf internationalem Parkett. FOTO: AFP, AFP
Die Situation beim Zweitligisten TV Korschenbroich wird immer prekärer. Marcel Görden erlitt beim Training eine Muskelverletzung im Rumpf. Wie lange er ausfällt, ist noch unklar. Von Andreas Gruhn

Nur: Der Ausfall des früheren U21-Nationalspielers wiegt richtig schwer. Denn Görden spielte bislang eine klasse Saison und war zusammen mit Jörn Ilper und dem Dauerverletzten Dennis Marquardt Stütze in der Abwehr. Von dem Bollwerk ist nun nur noch Ilper übrig. Khan ist fassungslos: "Das ist der Supergau. Wir können ihn nicht ersetzen, aber so ist das, wenn man glaubt, die ganze Saison so durchhalten zu können."

Nach Delitzsch fährt der TVK angesichts der Ausfälle und zuletzt 0:10 Punkten heute als krasser Außenseiter. Khan: "Das ist eine der physisch stärksten Mannschaften der Liga. Jeder Punkt in unserer momentanen Lage wäre ein Wunder." Vom Abschied Thomas Bauers – der Torwart hatte den Verein informiert, dass er im Sommer nach Frankfurt wechseln wird – ist Khan nicht überrascht: "Unser Angebot an ihn war indiskutabel."

Oberligist Borussia hat in den vergangenen Wochen einen großen Schritt getan. Unsicherheiten, die in der Hinrunde nicht selten Siege verhinderten, sind praktisch vergessen. Mittlerweile strahlt die Mannschaft solche Souveränität und Selbstsicherheit aus, dass sie selbst dann Spiele noch gewinnen kann, wenn sie völlig aus dem Konzept ist.

So wie am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenzweiten Aldekerk, als Borussia 25:23 gewann. Der Lohn: Gestern Abend spielt Borussia beim Tabellenzweiten der Regionalliga TuS Wermelskirchen um den Einzug in den DHB-Pokal (das Spiel war bei Redaktionsschluss noch nicht beendet), morgen kann der Tabellensechste auf den vierten Platz klettern. Voraussetzung ist ein Sieg bei der SG Solingen BHC II, die vor den Gladbachern rangiert.

Derweil ist Landesligist HSV Rheydt noch immer auf Trainersuche, nachdem Dirk Musehold überraschend sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hat. "Schade, denn wir waren auf dem richtigen Weg. Wir sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden", sagte Vorstandsmitglied Achim Berck.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TVK: Jetzt fällt auch Görden aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.