| 00.00 Uhr

Lokalsport
TVK verliert den ersten Test klar

Handball, 3. Liga. Die Saisonvorbereitung gehört nur sehr bedingt zu den beliebtesten Zeiten im Sport, doch werden hier natürlich die Grundlagen für die anstehende Spielzeit gelegt. Beim TV Korschenbroich geht es neben aller Kondition und Athletik in diesem Jahr um eine sehr grundlegende Grundlage: das Kennenlernen. Denn gleich zehn Zugänge bilden mit gerade einmal vier Akteuren aus der vergangenen Spielzeit den Kader des Drittligisten, der einen kompletten Umbruch erlebt. Trainer Ronny Rogawska freut sich auf die "spannende Aufgabe" und berichtet nach den ersten Trainingseinheiten: "Die Jungs sind mit viel Freude, Spaß und großem Engagement dabei." Von Georg Amend

Rogawska sorgt in der Vorbereitung gern für Abwechslung: Etwa mit einem Triathlon (31 Kilometer Radfahren, 800 Meter Schwimmen, 13 Kilometer Laufen). Gut beim Team kam natürlich auch die erste Halleneinheit am Freitagabend an, nach der es mit TVK-Geschäftsführer Peter Irmen, Alterspräsident Willi Schotten und Ex-Spielertrainer Günter Tiebe ins Restaurant "Zum alten Brauhaus Raderbroich" zum Mannschaftsabend ging.

Als "enorm wichtig, damit sich die Mannschaft auch handballerisch kennenlernt und schnell einspielt" bezeichnet Rogawska die Vielzahl von Testspielen während der Vorbereitung, von denen gestern Abend das erste gegen Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Hagen anstand. Was Rogawska mit "handballerisch kennenlernen" meint, wurde da schnell ersichtlich. Nur das Torhütergespann Max Jäger und Felix Krüger hatte in der Vorsaison beim TVK gespielt, Steffen Brinkhues und Aaron Jennes fehlten, so dass die Feldspieler allesamt ihre Premiere in der Waldsporthalle feierten. Von denen hinterließ Simon Bock mit seiner Wucht und Torgefahr noch den besten Eindruck, die Abstimmungsschwierigkeiten in der völlig neu zusammengestellten Truppe waren bei der gerade erst zweiten Halleneinheit nicht zu übersehen. Der TVk verlor mit 18:32 (10:19) deutlich, Rogawska hat viel Arbeit vor sich.

Weiter geht es mit den Testspielen ebenfalls in der Waldsporthalle am Donnerstag (19.30 Uhr) gegen die HG Saarlouis und am Freitag (19 Uhr) gegen den VfB Homberg.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TVK verliert den ersten Test klar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.