| 00.00 Uhr

Lokalsport
U 17 des 1. FC trifft im Duell der Sieglosen auf Viktoria Köln

Jugendfussball. Gemessen an den tatsächlichen Leistungen müssen die sieben Punkte, die Borussias U17 aus sechs Spielen in der B-Junioren-Bundesliga gesammelt hat, als magere Ausbeute bezeichnet werden. "Wir haben unsere eigenen Torchancen nicht konsequent genug genutzt", resümierte Co-Trainer Sven Schuchardt nach der 1:2-Niederlage beim MSV Duisburg. Was für das Spiel gegen die "Zebras" galt, wäre auch als Fazit für einige andere Spiele richtig gewesen. Gut zu spielen reicht auf Dauer nicht. Der Fohlennachwuchs muss lernen, sich für die starken Auftritte auch zu belohnen - am besten bereits heute (11 Uhr) im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Von Andre Piel

Punkte zu holen ist auch für die U17 des 1. FC Mönchengladbach wichtig. Der Aufsteiger ist sich zwar bewusst, dass er zu den Abstiegskandidaten zählt. Kampflos aufgeben wollen die Westender aber nicht. Neben dem Remis beim FC Hennef (2:2) gab es zwar keine weiteren Punkte. Dafür waren aber einige Auftritte vielversprechend. "Wir versuchen, uns von Woche zu Woche weiterzuentwickeln", sagte FC-Coach Fabian Vitz. "Kleinere Rückschläge kalkulieren wir ein." Beim FC Viktoria Köln treffen die Gladbacher morgen (11 Uhr) auf einen Gegner, der auch noch auf den ersten Sieg wartet: Bisher reichte es immerhin zu drei Unentschieden.

Grundsätzlich ist FC-Trainer Benni Weeks mit dem Spiel seiner U19 recht zufrieden. Der Bundesliga-Absteiger hat sich in der A-Junioren-Niederrheinliga bislang gut behauptet. Keine Selbstverständlichkeit für die neuformierte Mannschaft. Weeks versucht, festgestellte Unzulänglichkeiten umgehend zu verbessern. "Wir waren jetzt in zwei Spielen bei hohen Bällen in unseren Strafraum sehr anfällig", sagt Weeks. "Wir haben daran in der Trainingswoche verstärkt gearbeitet." Was im Kreis-Pokalspiel (5:0) gegen Fortuna Mönchengladbach schon gut geklappt hat, soll im Spiel gegen den VfR Krefeld-Fischeln weiter fortgesetzt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U 17 des 1. FC trifft im Duell der Sieglosen auf Viktoria Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.