| 00.00 Uhr

Youth League Borussia - Fc Sevilla
U 19 scheidet nach 2:2 aus

Mönchengladbach. Mit dem 2:2 gegen den FC Sevilla ist der U19 der Borussen in der Youth League erneut ein Achtungserfolg gelungen, allerdings ist als aktuell Letzter mit vier Punkten nach dem Spiel bei Manchester City am 8. Dezember das Abenteuer auf europäischer Ebene nun auch definitiv beendet. Mit sechs Gelben Karten und dem Platzverweis für Victor Manuel (75.) nach einer Tätlichkeit wurde die ruppige Spielweise der Gäste vom kroatischen Schiedsrichter "belohnt". Die Spanier gingen auf dem Fohlenplatz nach 25 Minuten durch Francisco Sánchez in Führung.

Nach dem Seitenwechsel markierte José María Amo das 2:0 (50.). Gerade einmal fünf Minuten später gelang den Borussen durch Dennis Eckert der Anschluss. In Überzahl drängten die Gladbacher auf den Ausgleich, der aber erst in Minute 90 durch Tsiy William Ndenge fiel. "Wäre es das zweite oder dritte Spiel gewesen, hätten wir mit dem Punkt gut leben können. So sind wir ausgeschieden, das ist sehr schade", sagte VfL-Coach Thomas Flath. api

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Youth League Borussia - Fc Sevilla: U 19 scheidet nach 2:2 aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.