| 00.00 Uhr

Lokalsport
Über 300 Judoka zu Rheinland Open erwartet

Judo. Der 1. Judo-Club Mönchengladbach veranstaltet am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr in der Jahnhalle die Rheinland Open, das größte Judo-Turnier im Rheinland. Die Halle an der Volksgartenstraße erlebt dabei zum zwölften Mal dieses Riesen-Spektakel. Es bietet ein Querschnitt durch alle Jugendbereiche bis hin zu den Erwachsenen. Mehr als 300 Teilnehmer aus ganz Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden werden am Wochenende in allen Wettkampfklassen in Mönchengladbach erwartet. Von Charly Hoeveler

Am Samstag kämpfen zunächst die Wettkampfklassen U18 weiblich und männlich sowie die Frauen und Männer. Am Sonntag ist dann die U15 weiblich und männlich an der Reihe. Vorrangiges Ziel des Gastgebers ist es natürlich, dieses Riesen-Turnier auf fünf Matten einmal mehr reibungslos über die Bühne zu bringen. Hierzu steht ein erfahrenes Helfer-Team, unter der Leitung des JC-Präsidenten Erik Görtz zur Verfügung. Für viele Helfer ist dieses heimische Turnier aber auch eine große Doppel-Belastung: Helfen und kämpfen haben sich viele nämlich gleichzeitig auf die Fahne geschrieben.

Denn natürlich möchten alle Starter dazu beitragen, dieses Turnier auch für den 1. JC zu gewinnen. Eine Besonderheit der Rheinland Open ist schließlich die Vereinswertung. Für jede Platzierung, die ein Kämpfer erzielt, bekommt sein Verein je nach Höhe der Platzierung einen Punkwert gutgeschrieben. Der Verein mit den meisten Punkten gewinnt den Pokal. Kein Turnier spiegelt also besser den tatsächlichen Leistungsstand der hiesigen Vereine wieder.

Auch wenn der heimische Klub aus dem Volksgarten mit seinen erfahrenen Kämpfern in diesem Jahr wieder als Favorit auf den Pokal auf die Matten gehen wird, so wird es nach Ansicht der Beteiligten bestimmt kein leichtes Unterfangen sein, den im vergangenen Jahr gewonnen Pokal und somit die Vorherrschaft im Judo-Rheinland in Mönchengladbach zu bestätigen. Da sind sich die beiden Trainer des 1. JC in jedem Fall sicher.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Über 300 Judoka zu Rheinland Open erwartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.