| 00.00 Uhr

Fussball
Venlo feiert späten Punktgewinn

Fussball: Venlo feiert späten Punktgewinn
FOTO: Imago
Eredivise. Die 220 Kilometer lange Fahrt in den hohen Norden nach Friesland hat sich für VVV Venlo gelohnt. Dank eines späten Treffers von Ralf Seuntjens (86. Minute) zum 2:2 beim SC Heerenveen nahmen die Gelb-Schwarzen einen Punkt mit an die deutsche Grenze. "Natürlich sind wir froh, bei einem Team zu punkten, das um die europäischen Plätze spielt" sagte VVV-Trainer Maurice Steijn. "Allerdings hatte ich das Gefühl, dass Heerenveen Angst vor uns hatte, und letztlich wäre hier mit etwas Glück sogar mehr für uns drin gewesen." In der 10. Minute hatte Zugang Lennart Thy mit seinem ersten Treffer in der Ehrendivision für das 1:0 gesorgt. Doch Denzel Dumfries glich per Kopf aus (18.). Kurz nach dem Seitenwechsel markierte Henk Veerman die Führung (48.). Seuntjes sorgte dann für das Remis.
(api)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fussball: Venlo feiert späten Punktgewinn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.