| 00.00 Uhr

Fußball Eredivisie
Venlo ist nach 1:1 gegen Groningen unzufrieden

Fußball Eredivisie: Venlo ist nach 1:1 gegen Groningen unzufrieden
FOTO: Imago
Mönchengladbach. Vito van Crooij (mitte) erzielte bereits in der zweiten Spielminute das 1:0 für VVV Venlo gegen den FC Groningen. Allerdings mussten die Grenzstädter nach 15 Minuten den Ausgleich durch Ritsu Doan hinnehmen - und dabei blieb es bis zum Ende. Mit diesem Resultat war nicht nur Venlos Torschütze sichtlich unzufrieden, weshalb VVV-Trainer Maurice Steijn sagte: "Die Erwartungshaltung im Umfeld steigt durch unsere guten Ergebnisse natürlich, und daher sehe ich schon viele Gesichter, denen der Punkt gegen Groningen nicht ausreicht." Steijn analysierte weiter: "Es war ein ausgeglichenes Spiel, wiederum ein Kompliment für uns. Man darf nicht vergessen, dass Groningen uns eigentlich meilenweit voraus ist."
(api)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball Eredivisie: Venlo ist nach 1:1 gegen Groningen unzufrieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.