| 00.00 Uhr

Lokalsport
Verbandstitelkämpfe mit Lisa Thieme und Alla Gorbenko

Tischtennis. Traditionell ruht am zweiten Wochenende nach den Weihnachtsferien der Spielbetrieb auf Verbandsebene. Der Westdeutsche Tischtennis-Verband ermittelt dann die Verbandsmeister der Frauen und Herren. Von Andre Piel

Die Einzelmeisterschaften, die in Erkelenz ausgetragen werden, sind aber auch das Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften, die Mitte März in Bielefeld anstehen.

Aus Mönchengladbach nehmen in Lisa Thieme und Alla Gorbenko zwei Spielerinnen der DJK Rheydt teil. Die besseren Chancen, ins Hauptfeld zu gelangen, hat Thieme. Karla Eichinger (DJK Borussia Münster, NRW-Liga) und Maike Aatz vom Oberligisten TTVg WRW Kleve sind schwächer einzustufen. Schwer wird es gegen Sina Thiemann, die für den TTC Mennighüffen in der Oberliga eine starke 15:7-Bilanz spielte. Lediglich Außenseiterchancen hat Gorbenko, die im vergangenen Jahr trotz guter Leistungen in der Gruppe ausschied. Ying Ni Zhan (TTC Rödinghausen) und Janette Püski (Borussia Düsseldorf), die beide in der 3. Liga spielen, dürften eine Nummer zu große sein. Ein Sieg ist gegen Lisa Straube von der DJK BW Annen möglich.

Das eigentlich spielfreie Wochenende nutzt der TuS Wickrath, um in die Rückrunde der Herren-Verbandsliga zu starten - und dies gleich doppelt. Heute steht das Nachholspiel bei der DJK spinfactory Köln auf dem Programm. Morgen erwartet der TuS dann in einem vorgezogenen Spiel das Tabellenschlusslicht TTC Oidtweiler. Premiere im Wickrather Trikot wird Neuzugang Ben Lee (vorher DJK Fortuna Aachen) feiern. Dem erwarteten Pflichtsieg am Sonntag soll nach Möglichkeit ein Erfolgserlebnis in Köln vorausgehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Verbandstitelkämpfe mit Lisa Thieme und Alla Gorbenko


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.